myfactory Logo

Wechseln Sie in die Cloud – es lohnt sich

Wechseln Sie in die Cloud – es lohnt sich

 

Wer die Cloud bereits nutzt, wird kaum mehr auf die webbasierten IT-Services verzichten wollen. Egal, ob als Datenspeicher, Unternehmenslösung oder Medienkanal, die Cloud hat’s einfach drauf. Inzwischen ist sie für viele Geschäftsmodelle eine unverzichtbare Grundlage. Und wo nicht, doch immerhin ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Erfahren Sie in diesem Beitrag, weshalb sich ein Wechsel in die Cloud lohnt und wo sich das wahre Potenzial verbirgt. 

 

Endlich Schluss mit hohen IT-Kosten

Dank der Cloud sind professionelle IT-Lösungen für viele Unternehmen erschwinglich geworden. Viele kleine und mittelständische Betriebe konnten sich die hohen Ausgaben für eine leistungsfähige, sichere Systemlandschaft bisher kaum leisten. Heute lassen sich die gewünschten Services problemlos nutzen. Die Kosten sind jederzeit transparent und lassen sich budgetieren. Ändern sich Anforderungen oder Benutzerzahlen, können die IT-Grundlagen flexibel an die neue Situation angepasst werden. Die Skalierbarkeit digitaler Mittel korrespondiert mit der Notwendigkeit der unternehmerischen Agilität. War IT bislang eine Domäne von Spezialisten, wird diese dank der Cloud für immer mehr Menschen zur Selbstverständlichkeit.  

IT und kompliziert? Das war einmal!

Diese Selbstverständlichkeit bei der Nutzung von Cloud-Services beruht in erster Linie auf dem unkomplizierten Zugang zu moderner IT. Dazu braucht es weder eine komplexe Infrastruktur noch explizites Fachwissen. Nicht, dass es die IT-Spezialisten nicht mehr brauchen würde. Im Gegenteil. Sie sind gefragter denn je, allerdings haben sich die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit verändert. Lag der Fokus früher auf der Installation und Betrieb einer heterogenen Systemlandschaft, sind sie heute gefragte Experten für die Vernetzung von Business und Digitalisierung. Als digitale Lotsen in einem dynamischen Business-Umfeld sind sie für Unternehmen weiterhin unverzichtbar. Eine anspruchsvolle Aufgabe, denn während IT zunehmend vereinfacht und standardisiert wird, steigen gleichzeitig die Anforderungen sich laufend verändernder und zunehmend vernetzter Organisationen, Prozesse und Arbeitsmodelle. 

Das Business richtig in Schwung bringen

Zu den herausragendsten Merkmalen der Cloud gehören die mobile Nutzung und der zeitlich uneingeschränkte Zugriff auf sämtliche Unternehmensdaten. Das bietet (mindestens) zwei Vorteile: Einerseits sind Arbeitskräfte für Ihre Aufgaben nicht mehr auf einen fixen Arbeitsplatz angewiesen, was die Work-Life-Balance positiv beeinflusst. Und andererseits erschließen mobile Anwendungen neue Möglichkeiten bei der Gestaltung von Geschäftsmodellen und Arbeitsprozessen. Die Cloud bringt das Business so richtig in Schwung. Neue Service- und Vertriebsformen beispielsweise tragen zur Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen bei, während vernetzte, schnittstellenfreie Prozesse effizienter und damit wirtschaftlicher gemacht werden können. Konkret bedeutet das, dass Kunden, Lieferanten, Partner sowie interne und externe Mitarbeitende noch stärker in die Wertschöpfungskette eingebunden werden können. 

Mit Sicherheit mehr Sicherheit

Immer wieder entstehen hitzige Diskussionen, ob Daten in den eigenen vier Wänden sicherer sind als in einem externen Rechenzentrum. Vermutlich sind solche Debatten eher ideologisch denn technologisch getrieben. Denn wer die extrem hohen Sicherheitsstandards moderner Data Center kennt, wird für jeden selbstbetriebenen Serverraum nur noch ein müdes Lächeln übrig haben. Die Cloud setzt bei der Datensicherheit neue Standards. Davon profitieren insbesondere Klein- und Mittelbetriebe, für welche solche Vorkehrungen bislang außer Reichweite lagen. Die Verlagerung des Systembetriebs hat zudem den Vorteil, dass man weitgehend von der Sicherheitsverantwortung entlastet wird. Ruhig schlafen zu können und die Daten geschützt zu wissen, ist in einer Zeit realer Cyber-Bedrohungen von großem Wert. 

Der wahre Grund, warum sich die Cloud lohnt

Kommen wir aber jetzt zum eigentlichen (und wahren) Grund, warum sich ein Wechsel in die Cloud lohnt. Mobilität, Technologie, Kostenvorteile, Sicherheit sind ohne Zweifel für sich allein schon ein Wechsel wert. Doch das Einzigartige, was alles in Schatten stellt, ist der fast unlimitierte Gestaltungsfreiraum, welcher von der Cloud ausgeht. Freiheit und Kreativität für Unternehmer, so die Parole. Jederzeit und überall Daten nutzen zu können, ist der Schlüssel zur Verwirklichung innovativer Ideen. Digitalisierung nutzen, ohne durch IT gebremst zu werden – die Cloud macht es möglich.