Cloud ERP für die Produktion & Fertigung

ERP-Software aus der Cloud für die Schweizer Produktionsbranche.

 

Produktion

21.000+
zufriedene Anwender

100+
ERP-Experten

20+ 
Jahre Cloud-Erfahrung

Herausforderungen und Anforderungen im produzierenden Gewerbe

Weltweite Lieferketten, Just-in-Time-Produktion, verlängerte Werkbank: Produktfertigung ist ein sehr komplexes Geschäft geworden – und diese Komplexität macht vor kleinen und mittelständischen Unternehmen schon lange nicht mehr Halt. Sei es die Produktion an mehreren Standorten des eigenen Unternehmens oder die Lieferung von Verpackungsmaterialien aus Fernost: Ein ERP-System ist für produzierende Unternehmen unverzichtbar. Denn es gibt ihnen die Möglichkeit, sämtliche Arbeitsabläufe in Einkauf/Verkauf, Beschaffung, Logistik, Lagerwirtschaft, Qualitätswesen und im Blick zu behalten.  

Doch spätestens, wenn noch Teil- und Komponentenlieferungen durch externe Partnerunternehmen hinzukommen, reicht das reine ERP-System nicht mehr aus. Die Produktion muss minutiös geplant, gesteuert und im Blick behalten werden. Im besten Fall lassen sich entsprechende Funktionen ins ERP-System integriert. Zudem sollte ein Produktionsplanungs- und -steuerungs-Tool standortübergreifend funktionieren – was bedeuten kann, dass mehrere Sprachen ins Spiel kommen. Zumal auch Zulieferer, die vielleicht im Ausland produzieren, Informationen über Aufträge und Lieferfristen benötigen. Gut dran sind Unternehmen, die ihre Daten allen Beteiligten in einer zentralen Lösung zur Verfügung stellen können. In Echtzeit, für alle auf dem gleichen Stand.  

Was ist zu tun? 
Tipps für produzierende Unternehmen

  • Prozesse digitalisieren
    Sofern nur an einem Standort produziert wird, erleichtert und beschleunigt eine durchgängige Digitalisierung die Prozesse. Ein ERP-System leistet hier große Unterstützung, denn es führt die Daten (Vertrieb, Einkauf, Beschaffung, Logistik, Lagerwirtschaft, Qualitätswesen, Außendienst und Buchhaltung) an einer Stelle mit der Produktion zusammen. Die Prozesse bleiben über Dashboards und Cockpits im Blick. 
     
  • Standorte vernetzen
    Wenn an mehreren eigenen Standorten produziert wird, lassen sie sich über eine Cloud-ERP Lösung vernetzen und die Datenbestände dort zusammenführen. So können sich alle Produktionsstandorte einen Überblick über die Produktionsprozesse verschaffen. Bei internationalen Standorten ist die Lösung idealerweise mehrsprachig. 
     
  • Integrierte Systeme ohne Insellösungen nutzen
    Bei der Produktionsplanung und -steuerung innerhalb eines weit verzweigten Konstrukts aus Produktionsstandorten und Zulieferern müssen Daten für alle Beteiligten in Echtzeit im Zugriff sein. Das funktioniert nur mit einem integrierten System ohne Verzögerungen durch Schnittstellen oder gar Medienbrüche.
  • Lieferanten und Partner einbinden
    Um die Produktionsprozesse zu verbessern, kann es sinnvoll sein, externen Partnerunternehmen wie Zulieferern den Zugang zu ausgewählten Daten der Produktionssteuerung und -planung zu erlauben. Beispielsweise über ein integriertes Portal können sie sich dann beispielsweise einen Überblick über die Pipeline verschaffen oder geplante Produktionstermine bestätigen. Bei internationalen Partnerschaften sollte die Lösung mehrsprachig sein. 
     
  • Zusätzliche Vertriebskanäle aufbauen
    Im B2B-Geschäft werden Online-Plattformen immer wichtiger. Eine solche Plattform sollte mit dem ERP- und auch mit dem CRM-System integriert sein, damit Datenbestände nicht doppelt gepflegt werden müssen. Bei internationalen Geschäftskontakten sollte die Lösung mehrsprachig sein.
     
  • Agiles Arbeiten unterstützen
    Flexibilität in den Produktionsprozessen ist heute ein erfolgsentscheidender Faktor. Wenn regelmäßige Feedbacks durch Mitarbeiter und Kunden die Produktionsprozesse einfließen, kann die Produktqualität nachhaltig verbessert werden. Durch entsprechende Produktions-Cockpits sieht man jederzeit genau, wo man bei den einzelnen Produktionsschritten steht und kann ggf. Anpassungen vornehmen.

ERP Software für die Produktion und Fertigung in der Schweiz: Myfactory Cloud ERP 

 

Schwer, den Überblick zu behalten? Das muss nicht sein: Das vollständig integrierte System Myfactory Cloud ERP bietet einen Funktionsumfang, der genau auf die Prozesse und Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen abgestimmt ist. Speziell für das produzierende Gewerbe empfehlen wir folgende Module:

  • Myfactory.ERP - Das integrierte Warenwirtschaftssystem für KMU
  • Myfactory.CRM - Das integrierte System für Marketing, Vertrieb und Service
  • Myfactory.PPS - Planung und Steuerung aller Produktionsprozesse
  • Myfactory.eCommerce - Das integrierte System für B2B-Online-Vermarktung
  • Myfactory.FMS - Das integrierte System für Buchhaltung, Kostenrechnung und Anlagenbuchhaltung

Warum Sie Myfactory Cloud ERP für die Produktion & Fertigung lieben werden

kostensenkung

Enorme Kostensenkung

Dank unserer Cloud-Lösung entfallen eigene Infrastruktur, Installationen und das Einspielen von Updates komplett

schnelle einführung 2

Schnelle Einführung

Kurze Einführungszeiten durch viele Funktionen im Standard und der sicheren Myfactory Cloud-Infrastruktur

moderenes look feel

Modernes Look & Feel

ERP kann auch Spaß machen, dank moderner und benutzerfreundlicher Oberfläche auf allen Endgeräten

flexibilität

Flexibilität

Myfactory bietet Enterprise Ressource Planning ganz nach Bedarf – ohne aufwändige Installation und mit monatlich anpassbaren Module und Kapazitäten

Individualisierbarkeit

Individualisierbarkeit

Die meisten Business-Prozesse lassen sich mit Myfactory bereits im Standard abbilden, darüber hinaus bieten wir eine Auswahl an zusätzlichen Lösungen und Add-Ons

hosting

Hosting in der Schweiz

Höchste Datensicherheit durch Hosting entsprechend EU-DSGVO auf hochsicheren Servern in der Schweiz

Referenzen

Wichtig bei der Einführung eines ERP ist es, das Unternehmen und die Prozesse abzubilden. Man muss den Sprung ins Wasser wagen und darf sich nicht in Details verlieren. Optimieren kann man später immer noch.

Christoph Baumeler, Mitglied der Geschäftsleitung, Rüegg Udo AG
Christoph Baumeler, Mitglied der Geschäftsleitung Rüegg Udo AG

Unsere Entscheidung würde heute wieder gleich ausfallen, denn wir sind mit Myfactory mehr als zufrieden. Wir empfehlen jedem KMU, sich bei der Suche nach einer Unternehmenslösung Myfactory anzuschauen.

Mauro Autino & Mauro De Santo, Geschäftsführer, AkkuPoint AG
Mauro Autino, Geschäftsführer AkkuPoint AG

Wir sind sehr zufrieden, sowohl mit dem ERP als auch mit den Dienstleistungen des Anbieters Myfactory. Durch den Wechsel konnten wir die Abläufe optimieren, der Workflow hat sich wesentlich verbessert. Es ist eine Freude, mit dem System zu arbeiten.

Nicos Höhener, Geschäftsführer, Heimgartner Fahnen AG
Nicos Höhener, Geschäftsführer Heimgartner Fahnen AG
Screenshots CH

Sie möchten Myfactory Cloud ERP für die Produktion & Fertigung direkt selbst ausprobieren?

Jetzt in nur 30 Sekunden zum kostenlosen Testzugang:

  •  alle Funktionen

  • ohne Kreditkarte

  • endet automatisch

made-hosted-in-ch
20+-jahre-erfahrung
swissdec-certified
omr-reviews