Absolute Ordnung – dank myfactory spart PU1TEC Zeit und Kosten

Als einer der führenden Hersteller im Bereich Dichtungen und Kunststoffe beliefert die Klagenfurter PU1TEC Dichtungen und Kunststoffe GmbH nationale und internationale Kunden mit Dichtungsringen in allen möglichen Ausprägungen sowie Kunststoff-Halbzeug für praktisch jeden Verwendungszweck. Das Know-how der PU1TEC fließt gleichzeitig auch in die Herstellung eigener CNC-Drehmaschinen für die Dichtungsproduktion ein. Zahlreiche Innovationen bei der individuellen Produktion von Dichtungen und der speziellen Anfertigung im Bereich Schwerhydraulik zeichnen das 2001 gegründete Unternehmen mit seinen rund 10 Mitarbeiter aus. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der umweltschonenden  Produktion sowie der Abfallvermeidung auf dem neuesten Stand der Technik. So werden bis zu 90 % des Restabfalls bei der Halbzeug-Produktion wieder dem Recycling zugeführt.
 

Auf der Suche nach mehr Flexibilität

Innovation und Internationalität prägen das Geschäftsmodell der PU1TEC GmbH. Um sich mit einem wettbewerbsfähigen Angebot im globalen Markt positionieren zu können, ist man auf effiziente Geschäftsprozesse und eine hohe Produktequalität angewiesen. Beides erfordert viel Know-how, eine transparente Datengrundlage und einen gezielten Einsatz der Produktionsmittel. Gleichzeitig wird der Online-Bereich bei der Abwicklung von B2B-Bestellungen immer wichtiger. Mit dem bisherigen ERP-System konnten die steigenden Business-Anforderungen nicht mehr ausreichend abgedeckt werden. Aus diesem Grund entschied sich die PU1TEC, eine neue Lösung mit deutlich mehr Flexibilität und Funktionalität zu suchen. Die besondere Herausforderung bei der Evaluation war nicht nur die Ablösung des alten Systems, sondern auch die Notwendigkeit, mit der neuen Software mehr als fünf Sprachen in den Bereichen Verkauf, Einkauf, Lager und Produktion bedienen zu können. Auch für den B2B-Webshop ist Mehrsprachigkeit bei PU1TEC ein absolutes Muss.
 

Praxisnahe Anwendungsmöglichkeiten überzeugen

Nachdem sämtliche Anforderungen in einem umfassenden Kriterienkatalog definiert worden waren, wurde der ERP-Markt nach passenden Systemen evaluiert. Zu den Favoriten zählte rasch einmal die vom Systemhaus Griesser EDV angebotene Gesamtlösung myfactory. «Die myfactory entspricht hinsichtlich Softwarearchitektur, Anwendungsmöglichkeiten und Preis-Leistungsverhältnis genau unseren Vorstellungen», erklärt Herr Ing. Christian Prandl, Geschäftsführer der PU1TEC, die Entscheidung für myfactory. Positiv beeinflusst wurde diese auch durch die Empfehlung eines Geschäftspartners. Nicht zuletzt, so Christian Prandl, habe die Präsentation von Griesser EDV mit konkreten, praxisnahen Anwendungsbeispielen dazu beigetragen, dass die Würfel klar zu Gunsten von myfactory gefallen sind.[insertpic]
 

Gesamtsystem für ein durchgängiges Lösungskonzept

Ein spezielles Anforderungskriterium bei der Einführung von myfactory war die vollintegrierte Verbindung von B2B-Webshop und ERP-System. So musste die Preisfindung anhand verschiedener Parameter wie z.B. kundenindividuelle Preislisten oder Staffelpreise aus dem ERP direkt im Webshop zur Verfügung stehen. Dank der durchgängigen Verbindung von ERP und E-Shop in myfactory ist gewährleistet, dass die Kunden stets die gleichen Konditionen erhalten, ohne dass ein zusätzlicher Datenabgleich notwendig ist. Hinsichtlich Funktionalität und Design wurde der Webshop optimal auf die individuellen Wünsche von PU1TEC angepasst. Von der Kundenbetreuung und Auftragsabwicklung über die Lagerbewirtschaftung und Produktion bis zur Finanzbuchhaltung überzeugt myfactory mit einem durchgängigen, transparenten Daten- und Informationsfluss. Zum Einsatz kommen dabei die Module ERP, CRM, FMS, Kasse und eCommerce. Für die Produktionsprozesse stehen umfassende Planungs- und Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung, welche Effizienz und Qualität garantieren.
 

Professionelle Unterstützung für eine sportliche Umsetzung

Bei der Einführung von myfactory stand der Systempartner Griesser EDV dem Kunden jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung. Bereits in der Anfangsphase profitierte der Kunde von der Beratung bei der Überarbeitung der Geschäftsprozesse und der Lösungskonzeption für die Bereiche Vertrieb und Produktion. Die Griesser-Spezialisten kümmerten sich aber auch um die komplette Datenübernahme inklusive Bewegungsdaten aus der alten Software, richteten das komplexe Berechtigungssystem gemäss Kundenvorgaben ein, sorgten für eine professionelle Implementierung von myfactory und schulten die Mitarbeiter von PU1TEC. Dies trotz sehr eng bemessenem Zeitrahmen, weiss Herr Werner Griesser zu berichten: «Der Zeitplan für die Realisierung war sportlich, deshalb war es sehr wichtig, dass sich alle streng an die festgelegten Termine hielten. Nur so war es möglich, das ERP-System myfactory inklusive aller Anwenderdaten zeitgerecht und in Budget zum Start des neuen Geschäftsjahres verfügbar zu machen.»
 

Optimale Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft

Mit dem Entscheid für myfactory ist man bei PU1TEC in Klagenfurt mehr als zufrieden. Herr Christian Prandl zieht eine durchwegs positive Bilanz: «Bereits kurz nach der Einführung von myfactory zeigten die von uns angestrebten Verbesserungen deutliche Wirkung. Als ERP-System sorgt myfactory für absolute Ordnung und hilft dadurch unserem Unternehmen, Zeit und Kosten zu sparen. Wir sind mit der Gesamtlösung sehr zufrieden und können sowohl die Software als auch den Lösungspartner Griesser EDV jederzeit weiterempfehlen.» Die Einführung von myfactory als Standard-ERP-Lösung bilden zusammen mit den betriebsindividuellen Anpassungen und dem ausschliesslich B2B-Kunden zur Verfügung stehenden Webshop eine optimale Ausgangslage für eine erfolgreiche Zukunft.

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

11.12.2018
07.12.2018
04.12.2018
30.11.2018
27.11.2018