myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Register Grundlagen


Hier tragen Sie die grundlegenden Einstellungen des gewünschten Importformates ein.

Register Grundlagen 0


Bezeichnung

Eine beliebiger Kurztext, der allerdings erklärend sein sollte. z. B. Import Sparkasse aus SFirm

Kodierung

Wählen Sie hier, ob es sich bei der Importdatei um eine ANSI oder UTF-8 kodierte Datei handelt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, testen Sie es einfach anhand er Vorschau. Werden Umlaute falsch dargestellt, ist die andere Kodierung zu wählen.

Trennzeichen

Wählen Sie hier aus, welches Zeichen die einzelnen Felder voneinander trennt. Zur Auswahl stehen:
Register Grundlagen 1

In unserem Beispiel wählen wir also „Semikolon“.

Feldtrennzeichen

Unter Umständen werden Texte in z. B. Anführungszeichen gesetzt. Damit diese Zeichen nicht importiert werden, sondern nur der Inhalt dieser Felder, wählen Sie hier das Zeichen aus, welches Textfelder kennzeichnet. In unserem Beispiel also "kein“, da die Daten ohne gesonderte Feldtrennzeichen in der Datei stehen.
Register Grundlagen 2

Erste Zeile enthält Titel

Sind in der Quelldatei in der ersten Zeile die Spaltentitel aufgezählt, sollen diese natürlich nicht als Datensatz importiert werden. In diesem Falle ist der Haken zu setzen (so wie in der Beispieldatei).

Abweichender Dezimaltrenner bei Beträgen

Weicht das Dezimaltrennzeichen von der Ländereinstellung ab, können Sie hier den gewünschten Dezimaltrenner auswählen. Ist die Auswahl leer, wird auf den Länderstandard zurückgegriffen.

Vorzeichenumkehr

Diese Option können Sie aktivieren, wenn Sie Beträge mit unerwünschtem negativen Vorzeichen in Ihrem eingelesenen Kontoauszug vorfinden und diese in positive Beträge umkehren möchten.

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

11.12.2018
07.12.2018
04.12.2018
30.11.2018
27.11.2018