myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Kostenstellen buchen


In diesem Dialog können Sie Umbuchungen zwischen Kostenstellen vornehmen. Er ist prinzipiell genauso aufgebaut wie eine normale Buchungssitzung in der Buchungserfassung (siehe Hilfekapitel Die Buchungserfassung).

Kostenstellen buchen 0

Kopfbereich

Sie finden auch hier einen Kopfbereich, der die Grundlagen der zu erfassenden Buchungen definiert. Zusätzlich zur Erstellung einer Buchungssitzung lässt sich hier noch das Buchungsdatum, die zugehörige Buchungsperiode sowie ein für diese Buchungssitzung verantwortlicher Nutzer auswählen.

Listendarstellung

Die unter dem Kopfbereich befindliche Listendarstellung zeigt Ihnen die erfassten Kostenstellenbuchungen an.

Schaltfläche [ Split ]

Haben Sie den [ Split ]-Button aktiviert (Leerlassen eines der beiden Sachkonteneinträge) und ausgewählt, dass Sie den zu belastenden Betrag auf mehrere spezifische Kostenstellen verteilen möchten, so steht bei "Abbuchung" bzw. "Zubuchung" statt einer Kostenstellennummer der Begriff "Split".

Weitere Informationen zur Splitbuchung bei Kostenstellen-/Kostenträgerbuchungen finden Sie im Hilfekapitel Kosten definieren.

Erfassungsbereich

Sachkonto

Im Erfassungsbereich lässt sich im Rahmen der zu tätigenden Buchungen zunächst ein Sachkonto definieren. Bitte beachten Sie, dass die Angabe eines Sachkontos hier lediglich der Kontextinformation dient, es wird nicht auf das angegebene Sachkonto gebucht.

Eingabefelder "Abbuchung" / "Zubuchung"

In den nachfolgenden Eingabemasken "Abbuchung" und "Zubuchung" bestimmen Sie die betreffenden Kostenstellen für Ihre Buchungen. So könnten Sie etwa im Zuge einer gerechteren Kostenverteilung eine unter "Abbuchung" angegebene Kostenstelle entlasten, während die unter "Zubuchung" eingetragene Kostenstelle mit der in der Eingabemaske "Betrag" genannten Summe belastet wird.

Eingabefeld "Projekte"

Sobald Sie in eines der beiden Eingabefelder im Erfassungsbereich ("Ab- bzw. Zubuchung") eine Kostenstelle eintragen, wird zu jeder dieser Kostenstellen automatisch ein "Projekt"-Feld eingeblendet. Dies ermöglicht es Ihnen, Kosten auf ein Projekt zu buchen bzw. Kosten von einem Projekt auf ein anderes Projekt umzubuchen, ohne Änderungen in der Finanzbuchhaltung vorzunehmen.

Beispiel: Ihr Buchhalter hat in der Finanzbuchhaltung Kosten auf ein Sammelprojekt namens "Bauarbeiten" gebucht, da er keine Kenntnis von den Kostenaufteilungen auf einzelne Teilprojekte des zugehörigen Bauunternehmens hat. Sie als Kostenverantwortlicher haben jedoch Kenntnis von diesen Teilprojekten sowie den darauf entfallenden Kostenaufteilungen und buchen die Projektkosten - losgelöst von der Finanzbuchhaltung - von der Sammelkostenstelle auf eine einem passenden Teilprojekt - wie z.B. Hochhausbau - zugeordnete Kostenstelle um.

Kostenstellen buchen 1


Buchungsnachweis

Zwischen der Buchungsnummer und dem Buchungsdatum findet sich in der Listendarstellung für jede Buchungsposition eine Detail-Schaltfläche [ ... ].

Kostenstellen buchen 2

Haben Sie eine Kostenstellenbuchung korrekt durchgeführt, so gelangen Sie über den ersten Kontextmenüeintrag ("Nachweis") nach Klick auf diesen Button in das Dialogfenster "Kostenstellen Buchungsnachweis" (Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Kapitel Kostenstellen-/träger Buchungsnachweis). War die Buchung dagegen fehlerhaft, so heißt der erste Kontextmenüeintrag nicht "Nachweis", sondern "Fehlertext". Ein Klick darauf liefert Ihnen in Form eines Benachrichtigungsfensters schließlich die Fehlerursache.

Kostenstellen buchen 3

Kostenstellen buchen 4

Kostenstellen buchen 5





© myfactory International GmbH 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

17.07.2020
14.07.2020
10.07.2020
07.07.2020
03.07.2020