myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Reservierungsbuchungen


Das Auflösen einer Reservierung erfolgt über eine Lagerbuchung.

Wenn bei einer Lagerbuchung ein Reservierungsverweis angegeben wird, so entnimmt die Lagerlogik der myfactory ausschließlich von den reservierten Beständen.
Falls die angegebene Menge höher ist als die reservierte Menge, so wird vor der Lagerbuchung automatisch die Bestandszuordnung aufgerufen (begrenzt auf die hier angegebene Menge).

Wird eine Menge / Variante größer als die reservierte angegeben, so wird eine überhöhte Zuordnung angelegt. Die eigentliche Reservierung wird aber nicht geändert.

Reservierungsbuchungen 0


Eine Auflistung der durchgeführten Lagerbuchungen kann man sich über die Reservierungsbuchungen anzeigen lassen.

Reservierungsbuchungen 1


Intelligente Variantenvorbelegung


Wenn es eine Variantenzuordnung gibt, die noch nicht geliefert wurde, so wird diese Variantenaufteilung nach der Auswahl der Position zugeordnet.
Wenn keine offene Menge zugeordnet ist, wird geprüft ob es sich um ausschließlich Pflichtvarianten handelt. In diesem Fall wird die nicht gelieferte aber reservierte Variantenaufteilung vorgeschlagen.

Sonst kann keine Aufteilung vorgeschlagen werden.

Seriennummernauswahl


Bei der Auswahl der Seriennummer wird mit einem speziellen Icon entsprechend gekennzeichnet, ob eine Seriennummer reserviert ist.
Wenn Sie im Bereich "Aktuelle Auswahl" mit der Maus über dieses Icon fahren, so wird ein Tooltip angezeigt, dem Sie die Reservierungsnummer der Position entnehmen können (Erledigte Positionen werden nicht beachtet).

Reservierungsbuchungen 2

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

14.12.2018
11.12.2018
07.12.2018
04.12.2018
30.11.2018