myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Erfassung


Nachdem alle Artikel gezählt und die Zähllisten ausgefüllt sind, müssen die ermittelten Werte erfasst werden.

Erfassung 0

Dafür müssen Sie zunächst einmal folgende Daten eingeben:

Offene Inventur

Es wird Ihnen eine Auswahlliste aller offenen Inventuren.

Nur Position ohne Ist-Bestand
Geben Sie Inventurdaten in mehreren Schritten ein, so können Sie festlegen, dass Ihnen nur noch die Artikelpositionen angezeigt werden, die noch keinen Eintrag im Feld "Ist-Bestand" bekommen haben.

Zähldatum

Geben Sie bitte das Datum an, an dem die Zählung durchgeführt wurde

Lagerort

Markieren Sie den Lagerort, für den Sie die Werte erfassen wollen. Sofort nach der Auswahl des Lagers, wird im unteren Bildbereich die Eingabemaske zur Erfassung der gezählten Positionen eingeblendet.

Schaltfläche [ Optionen ]


Buch-Bestand bei leerem Ist-Bestand

Möchten Sie für Artikel, die nicht gezählt wurden, den Buchbestand als aktuellen Istbestand übernehmen, so wählen Sie bitte diese Option.

0 bei leerem Zähl-Bestand

Möchten Sie für Artikel, die nicht gezählt wurden, den Bestand 0 als aktuellen Istbestand übernehmen, so wählen Sie bitte diese Option. In diesem Fall werden alle leeren Felder in der Spalte "Zählbestand" automatisch mit einer 0 gefüllt.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, durch Anklicken der Schaltfläche hinter dem Feld "Zählbestand" die Bestände der Artikel-Dimensionen zu erfassen.

Außerdem können Sie die Mengeneinheit über die Auswahlliste ändern. Für jede Position können Sie durch die Markierung der Checkbox für das Feld "Durch.Wert" einen Durchschnittswert für die Bewertung angeben.

Bestandsimport

Sie können gezählte Bestände auch importieren (z.B. wenn Sie die Lagerbestände mit einem Scanner erfassen und darüber eine Importdatei erzeugen). Bitte achten Sie darauf, diese Funktion tatsächlich nur für Inventuren zu verwenden. Für den Start-Import von Beständen nutzen Sie bitte besser den Import in der Lagererfassung.

Das Format ist semikolon-separiert, jeder Datensatz befüllt eine Zeile.

Der Dateiaufbau sollte hierbei wie folgt sein:

Bezeichnung des Lagers;Artikelnummer;Menge;Durch.Wert (BME)

Die letzte Spalte (Durchschnittlicher Wert der Basismengeneinheit (BME)) ist in diesem Fall optional.

Bewertung eintragen

Mit dieser Option können Sie Bewertungspreise für alle Artikel in Ihrer aktuellen Inventur eintragen. So ist es z.B. möglich, Bewertungspreise auf Basis der Einkaufspreise des Hauptlieferanten zu setzen. Sollten bereits Werte existieren, so lassen sich diese anhand der neuen Bewertungsmethode überschreiben. Die aktualisierten Werte werden in die Spalte "Durch. Wert (BME)" eingetragen.

Erfassung 1

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

27.12.2019
20.12.2019
17.12.2019
13.12.2019
10.12.2019