Presse
myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Bestände


Lagerbestandsliste

Diese Auswertung erstellt Ihnen eine Übersicht über alle Artikel, die in den einzelnen Lagern aufbewahrt werden. Hierfür wird für jedes Lager zunächst die genaue Bezeichnung des Lagers ausgegeben. Anschließend wird für jeden dort gelagerten Artikel die Artikelnummer, der Artikel-Matchcode die gelagerte Menge und die betreffende Mengeneinheit aufgelistet.

Wahlweise können die unterschiedlichen Varianten eines Artikels (auch inaktive bei Bedarf) mit angegeben werden. * (Nur beim Zusatzmodul Farben / Größen / Varianten)

Zur Einschränkung der Ausgabe haben Sie die Möglichkeit, einen Lagerortbereich, einen Artikelnummernbereich und / oder eine Artikelgruppe und / oder einen Hauptlieferant auszuwählen.

Die Sortierung erfolgt wahlweise nach Produktnummer – also der Artikelnummer - oder dem Matchcode.

Artikelbestandsliste

Über diese Auswertung erhalten Sie eine Übersicht über die Artikelbestände je Lagerort.

Ist die Option "Ausgeglichene Negativbestände anzeigen" aktiviert, werden die Artikel mit der Menge 0 ausgewiesen, für die es positive und negative Lagerbestandssätze gibt, die sich zu 0 saldieren.

Artikeleinzelbestandsliste

Diese Auswertung ermöglicht es Ihnen, Artikelbestände auf detaillierterer Ebene nachzuvollziehen und einzusehen, wie sich ein Artikelgesamtbestand im Einzelnen zusammensetzt. Somit wird pro Lagerort und Artikel eine präzisere Aufschlüsselung des Bestandes möglich.

Beispiel: Ein Kunde arbeitet mit negativen Beständen und bucht einen Artikel einmal mit der Menge -5 sowie einmal mit der Menge +5 in ein bestimmtes Lager ein. In den herkömmlichen myfactory-Auswertungen - etwa im Bestandsregister im Artikelstamm - ist für ihn dann nur ein Gesamtbestand mit der Menge 0 ersichtlich. Erst mithilfe der Artikeleinzelbestandsliste wird erkennbar, dass sich dieser Gesamtbestand weiter aufschlüsseln lässt (in 2 Lagerbestände).

Verfügbarkeitsliste

Mit der Lager-Verfügbarkeitsliste haben Sie einen Überblick über die Lagerbestände, die verfügbaren Bestände sowie die Ab- und Zugänge. Im oberen Einschränkungsbereich finden Sie außerdem diverse Filtermöglichkeiten. So ist es beispielsweise möglich, nach dem Hauptlieferanten zu filtern. Mit dieser Information können Sie in Verbindung mit der Verfügbarkeitsliste z.B. direkt Lieferanten mit Lieferrückständen ausfindig machen.

Umschlagshäufigkeit und Lagerdauer von Artikeln

Diese Auswertung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie oft der im Lager befindliche Bestand innerhalb einer ausgewählten Periode (respektive innerhalb eines Jahres) aus dem Lager entnommen (z.B. durch Verbrauch, Verkauf oder Umbuchung) und durch Lagerzugänge ersetzt wird (Lagerumschlagshäufigkeit). Bei der Umschlagshäufigkeit lässt sich somit der Materialverbrauch im Lager mit dem Lagerbestand in Beziehung setzen.

Weiterhin gibt Ihnen dieser Dialog Auskunft darüber, wie lange die Vorräte durchschnittlich im Lager gebunden sind (Lagerdauer). Zugleich können Sie an der Kennzahl der durchschnittlichen Lagerdauer eines Artikels ablesen, wie viele Verbrauchsperioden ein durchschnittlicher Lagerbestand abdecken kann.

Weitere Informationen zu diesem Thema entnehmen Sie bitte dem separaten Hilfekapitel Umschlagshäufigkeit und Lagerdauer von Artikeln. Für Hintergrundinformationen informieren Sie sich bitte auf der Webseite http://lagerkennzahlen.de.

Eine allgemeine Beschreibung zu den myfactory-Auswertungen finden Sie hier:
Reports

© myfactory International GmbH 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

21.01.2022
04.03.2021
02.03.2021
25.02.2021
23.02.2021