myfactory Online-Hilfe

Inhalt

(Globale) Konfiguration


Im Dialog "Kasse / Grundlagen / Konfiguration" können Sie die globalen Kasseneinstellungen vornehmen. Diese gelten dann insbesondere für die Kassenkunden, die Verkaufsbelegarten und den Kassenabschluss.

Konfiguration 0

Kassenkunde

Dieser Kunde wird bei einem neuen Kassenbon automatisch gesetzt. Voraussetzung ist, dass Sie in der Kassenanwendung zunächst einen Artikel hinzufügen, um im Hintergrund in der myfactory einen neuen Beleg mit dem Kassenkunden zu erzeugen. Dadurch wird der Kunde für den aktuellen Bon in der Kassenanwendung angezeigt. Standardmäßig erstellen Sie als Kassenkunden einen Laufkunden.

Vorlagekunde für Kundenerfassung

Wenn ein neuer Kunde erfasst wird, werden die Konditionen des hier hinterlegten Vorlagekunden gezogen (z.B. Kundengruppe, Versandart, Zahlungskonditionen).
Das Debitoren-Sammelkonto des Vorlagekunden darf auf keine Währung eingeschränkt sein, falls Fremdwährungen erlaubt sein sollen.

Verkaufsbelegart (Kassenbon)

Standardmäßig "Barverkauf", damit die Bezahlung automatisch ausgeführt und gebucht wird.

Verkaufsbelegart (Storno Kassenbon)

Standardmäßig "Gesamtstorno Barverkauf", damit der Verkauf inkl. Zahlung rückgängig gemacht wird.

Verkaufsbelegart (Rechnung)

Standardmäßig "Direktrechnung"; diese Option wird benötigt, wenn die Ware auf Rechnung verkauft wird. Es erfolgte also noch keine Zahlung.

Verkaufsbelegart (Storno Rechnung)

Standardmäßig "Gesamtstorno", damit der gesamte Verkauf ohne Zahlung rückgängig gemacht wird.

Zahlungskondition (Rechnung)

Bei einer Rechnungsstellung wird die hier hinterlegte Zahlungskondition gesetzt.

Kunde nach Erfassung direkt übernehmen

Falls der Haken gesetzt ist, wird der Kunde, welcher über die Kassenanwendung angelegt wurde, direkt im laufenden Bon gesetzt. Damit übersteuert er den Kassenkunden.

Gleiche Artikel zusammenfassen

Mit dieser Option können Sie festlegen, was grundsätzlich passieren soll, wenn bei einem Kassiervorgang zweimal derselbe Artikel (mit der gleichen Artikelnummer) gescannt bzw. eingegeben wird.

Ja, außer Einmalartikel: Wenn Sie mehrere Einmalartikel (mit der gleichen Artikelnummer und jeweils unterschiedlichen Bezeichnungen) in die Kasse eingeben, dann werden diese als einzelne Positionen auf dem Kassenbon aufgeführt. Alle anderen Artikel werden hingegen in einer einzigen Position zusammengefasst.

Nie: Hiermit werden sämtliche Artikel (egal, ob Einmalartikel oder nicht) grundsätzlich als einzelne Positionen auf dem Kassenbon vermerkt.

Alle Artikel: Wenn Sie diese Option wählen, so werden alle Artikel (auch Einmalartikel) grundsätzlich in einer Belegposition auf dem Kassenbon zusammengefasst und die Menge entsprechend der jeweiligen Anzahl erhöht.

Kassenbelege direkt an FMS übergeben

Wenn Sie diese Option aktivieren, dann werden alle abgeschlossenen Kassenbons unabhängig von der Einstellung bei "Übergabemodus" (in der FMS-Übergabekonfiguration) direkt an die Finanzbuchhaltung übergeben. Diese Option hat für Sie vor allem dann einen Vorteil, wenn Sie üblicherweise mit der FMS-Stapelübergabe arbeiten. Der in der FMS-Konfiguration eingestellte Übergabemodus kann dann einfach übersteuert werden.

Positionen in absteigender Reihenfolge anzeigen

Beim Erfassen mehrerer Artikelpositionen in der Kassenanwendung wird der aktuell eingelesene Artikel mit dieser Option stets oben angezeigt. Dies erspart Ihnen Scroll-Arbeit und erlaubt es Ihnen außerdem, einen besseren Überblick über den Kassiervorgang zu behalten.

Abschnitt "Kassenabschluss"

Beim Kassenabschluss werden all jene Buchungen erzeugt, die keine Kassenverkäufe sind und somit nicht über die Standard-Beleglogik an die Finanzbuchhaltung übergeben werden. Dazu zählen z.B. Kasseneinzahlungen oder Abschöpfungen. Bei diesen erfolgt die Fibu-Übergabe erst mit dem erfolgreich durchgeführten Kassenabschluss.

Buchungsjournal für Abschluss

Hier wird das Buchungsjournal für alle Buchungen gesetzt, die über den Kassenabschluss erstellt werden.

Buchungsschablone Einzahlung

Buchungsschablone für Einzahlungsbuchungen; standardmäßig "Finanzkonto / Finanzkonto", ohne Steuern

Buchungsschablone Auszahlung

Buchungsschablone für Auszahlungsbuchungen; standardmäßig "Finanzkonto / Finanzkonto", ohne Steuern

Buchungsschablone Abschöpfung

Buchungsschablone für Abschöpfungsbuchungen; standardmäßig "Finanzkonto / Finanzkonto", ohne Steuern

Buchungsschablone Differenz Zugang

Buchungsschablone für Zugänge aus Abschlussdifferenz; standardmäßig "Finanzkonto / Erlöskonto", ohne Steuern

Buchungsschablone Differenz Abgang

Buchungsschablone für Abgänge aus Abschlussdifferenz; standardmäßig "Aufwandskonto / Finanzkonto", ohne Steuern


© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

06.12.2019
03.12.2019
29.11.2019
26.11.2019
22.11.2019