Presse
myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Verpackungstypen und Verpackungsdialog


Unter der Voraussetzung, dass Sie Ihren Zugang zur (DPD-)Versandschnittstelle korrekt konfiguriert haben (zum Erstellen eines oder mehrerer Paketscheine und zum anschließenden Übermitteln des Auftrags an Ihren Versanddienstleister), können Sie für einzelne Belegpositionen individuelle Verpackungstypen definieren und die einzelnen Artikel eines Belegs mithilfe der Verpackungsdialog-Funktion jeweils einer bestimmten Verpackung zuordnen.

Verpackungstypen


Zunächst einmal ist es als Bedingung für die Nutzung des Verpackungsdialogs notwendig, dass Sie in diesem Stammdatenbereich einzelne Verpackungstypen für Ihre Versandaufträge definieren. Je Paketschein sind über den Verpackungsdialog in der Verkaufsbelegerfassung anschließend unterschiedliche Verpackungsarten wie Schachteln und Kartons mit jeweils individuellen Einstellungen nutzbar.

Länge/Breite/Höhe (in cm)

Neben der Bezeichnung haben Sie hier die Möglichkeit, die Abmessungen Ihrer jeweiligen Verpackung (Länge/Breite/Höhe) in Zentimetern anzugeben.

Verpackungsgewicht in kg

In diesem Eingabefeld haben Sie die Option, ein Verpackungsgewicht zu definieren, welches dann im Verpackungsdialog des Belegs für das Gesamtgewicht eines Pakets - einschließlich des Artikelgewichts - herangezogen wird.

Maximalgewicht in kg

Hierüber definieren Sie ein Maximalgewicht für einen Verpackungstypen. Wird diese Gewichtsobergrenze überschritten, dann wird der betreffende Verpackungstyp im Verpackungsdialog rot eingefärbt und Sie können diesem dort entsprechend weniger Gewicht zuweisen.

Verpackungstypen und Verpackungsdialog 0

Beleg-Einzelverpackungsdialog


In diesem Dialog haben Sie die Möglichkeit, die Artikelpositionen innerhalb eines Belegs auf verschiedene Einzelverpackungen aufzuteilen und dafür jeweils einen separaten Paketschein zu erstellen. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie Ihre Versandart unabhängig von der im Beleg gewählten Versandart jeweils pro Verpackung gestalten können. Alternativ können Sie auch gleich für alle hier angegebenen Verpackungstypen mehrere Paketscheine auf einmal erstellen, welche dann in einem einzigen PDF-Dokument vorgehalten werden. In diesem Fall lässt sich die Versandart jedoch nicht individuell festlegen.

Verpackungstypen und Verpackungsdialog 1

Bitte beachten Sie:

Da die Verpackungslogik für das Erstellen der Paketscheine und das Übermitteln der Versandaufträge auf die Versandschnittstelle (unter "Verkauf / Kommissionierung / Versandschnittstelle") zurückgreift (unter anderem werden daraus die Informationen über die (DPD-)Versandprodukte bezogen), ist es obligatorisch, die Schnittstelle im Dialog "Versanddienstleister-Konfiguration" mit Ihren vom Versanddienstleister erhaltenen Login-Daten entsprechend einzurichten. Weiterhin wichtig ist, dass in den Belegdetails der Verkaufsbelegerfassung eine über die Versandschnittstelle konfigurierte Versandart hinterlegt ist, welche wiederum mit den myfactory-Versandarten verknüpft ist.

Der Verpackungsdialog unterteilt sich in insgesamt drei Bereiche:

Verpackungstyp:

Im linken oberen Teil des Dialogs geben Sie bitte zunächst einen oder mehrere im Stammdatenbereich ("Stammdaten / Grundlagen / Lieferung / Verpackungstypen") definierte Verpackungstypen an. Diesen können Sie entweder direkt in das Eingabefeld eintippen oder über die nebenstehende Optionsschaltfläche [ ! ] auswählen. Mit der [ x ]-Schaltfläche entfernen Sie einen Verpackungstypen wieder aus der Auswahl.

Verpackung Details:

In diesem Bereich werden auf der rechten Seite alle verpackungsrelevanten Einzelheiten hinterlegt. Bitte beachten Sie hierbei, dass der Detailbereich für einen bestimmten Verpackungstypen erst dann sichtbar wird, wenn Sie diesen zuvor markieren.

Versanddienstleister

In diesem Feld können Sie pro Paket einen Versanddienstleister hinterlegen. Ist hier keiner angegeben, so wird der Versanddienstleister aus der Versandart des Belegs (in den Belegdetails) herangezogen.

Versand Produkt

Für den ausgewählten Versanddienstleister können Sie hier ein Versandprodukt (z.B. Express) hinterlegen und damit ggf. die in den Belegdetails eingetragene Versandart übersteuern.

Samstag Zustellung

Mit dieser Checkbox können Sie bei Ihrem Versanddienstleister explizit hinterlegen, dass Sie eine Lieferung des Pakets am Samstag wünschen. Derzeit sind Samstagszustellungen jedoch nur in Kombination mit der Versandart DPD E12 ("DPD 12:00") möglich.

Paketversandnummer

Mit Erstellen eines oder mehrerer Paketscheine wird automatisch eine Tracking- bzw. Paketversandnummer generiert, welche hier anschließend - ebenfalls automatisch - eingetragen wird. Falls vorhanden, kann eine Trackingnummer für ein Paket natürlich auch manuell hinterlegt werden.

Gesamtgewicht

Wenn Sie im unteren Bereich ("Zuordnung Belegposition <--> Verpackungstyp"; siehe unten) die Zuordnung eines Artikels zu einem Verpackungstypen vornehmen, dann errechnet die myfactory automatisch das Gesamtgewicht aus dem Artikelgewicht (unter Berücksichtigung der Artikelmenge) und dem im "Verpackungstypen"-Dialog hinterlegten Verpackungsgewicht. Die errechnete Summe wird dann in dieses Feld zurückgeschrieben, kann bei Bedarf jedoch noch einmal manuell übersteuert werden.

Beispiel: Sie ordnen einem 5 Kilogramm schweren Karton 3 je 4,5 Kilogramm schwere Hämmer zu. In diesem Fall trägt die myfactory in das Feld "Gesamtgewicht" einen Wert von 18,5 kg ein (3 x 4,5 kg = 13,5 kg + 5 kg = 18,5 kg).

Packdatum

In diesem Feld können Sie manuell hinterlegen, wann das betreffende Paket mit dem ausgewählten Verpackungstypen zusammengestellt bzw. gepackt wurde. Über die Detail-Schaltfläche [ … ] lässt sich über den sich daraufhin öffnenden kleinen Kalender direkt ein passendes Datum selektieren.

Versanddatum

Das Versanddatum wird mit Erstellen eines oder mehrerer Paketscheine automatisch als Zeitstempel samt Uhrzeit eingetragen, kann bedarfsweise jedoch manuell übersteuert werden. Hierzu steht Ihnen wie beim Packdatum die Detail-Schaltfläche [ … ] mit dem kleinen Kalender zur Verfügung.

Paket Bearbeiter

Als Paketbearbeiter wird automatisch der in der myfactory aktuell angelegte Benutzer hinterlegt. Handelt es sich um einen anderen Paketbearbeiter, so können Sie diesen über die Optionsschaltfläche [ ! ] händisch ändern.

Zuordnung Belegposition <--> Verpackungstyp:

Dieser Bereich ermöglicht Ihnen die Zuordnung einer Artikelbelegposition zu einem oben definierten Verpackungstypen. Abhängig von der im Beleg angegebenen Artikelmenge kalkuliert das System dabei automatisch das Gesamtgewicht des Verpackungsinhalts. Haben Sie bereits eine Teilmenge Ihrer Artikelposition einer Verpackung zugeordnet, so geben Ihnen die Spalten "Restmenge" und "Restgewicht" auf der linken Seite Aufschluss darüber, wie viele Artikel Sie noch in eine Verpackung hineinlegen können, ohne das zulässige Gesamtgewicht (einschließlich des Verpackungsgewichts) zu überschreiten.

Jede Belegposition enthält in Ihrer jeweiligen Zeile zudem eine Doppelpfeil-Schaltfläche [ >> ], mit der Sie den jeweiligen Artikel dem oben gewählten Verpackungstypen zuweisen können.

Verpackungstypen und Verpackungsdialog 2

Möchten Sie direkt alle Belegpositionen einer Verpackung zuweisen, so finden Sie im unteren Teil dieses Bereichs eine weitere Doppelpfeil-Schaltfläche [ >> ] mit der Bezeichnung "(alle)", welche es Ihnen erlaubt, sämtliche Artikelpositionen mit einem Klick einer gewählten Einzelverpackung zuzuordnen.

Verpackungstypen und Verpackungsdialog 3

Eine zweite Pfeil-Schaltfläche [ > ] ermöglicht Ihnen außerdem die individuelle Steuerung der Mengenzuordnung zu einem Paket. Ein Klick auf diese Schaltfläche öffnet ein separates Dialogfenster, mit dem die zuzuordnende Anzahl der Artikel zu einem Paket individuell und unter Beachtung des maximal zulässigen Gesamtgewichts (sofern unter "Verpackungstypen" definiert) gesteuert werden kann:

Verpackungstypen und Verpackungsdialog 4

Bitte beachten Sie:

Sollten Sie die betreffende Schaltfläche in Ihrem Verpackungsdialog nicht vorfinden, haken Sie unter "Listview Anpassen" bitte die Option "Übernehmen mit Mengenangabe" an.

Überschreiten des maximalen Gesamtgewichts

Tritt der Fall ein, dass Sie einer Einzelverpackung - gemessen an Ihrer unter "Verpackungstypen" definierten Gewichtsobergrenze (in diesem Beispiel beträgt die Obergrenze 20 Kilogramm) - zu viele Belegpositionen zugewiesen haben, dann wird der betreffende Verpackungstyp rot eingefärbt. Dies ermöglicht es Ihnen, die Artikelmenge über die Pfeil-Schaltfläche [ > ] entsprechend nachzujustieren. Abgesehen davon greift an dieser Stelle jedoch keine tiefere System-Logik, trotz Warnhinweis lässt sich einer Verpackung also auch problemlos mehr Gewicht zuweisen als für den jeweiligen Verpackungstypen eigentlich erlaubt ist.

Verpackungstypen und Verpackungsdialog 5

Schaltfläche [ Paketschein erstellen ]

Mit dieser Schaltfläche können Sie pro Verpackungstyp einen Paketschein generieren. Dabei wird die Versandart für den ausgewählten Verpackungstypen aus den hier hinterlegten Verpackungsdetails (Dropdown-Liste "Versand Produkt") herangezogen, die in den Belegdetails eingestellte Versandart wird übersteuert. Als Paketbearbeiter erhalten Sie dann die folgende Hinweismeldung:

Verpackungstypen und Verpackungsdialog 6

Anschließend können Sie das PDF-Dokument mit dem Einzel-Paketschein im Beleg-Menüpunkt "Dokumente" herunterladen und ausdrucken.

Verpackungstypen und Verpackungsdialog 7

Schaltfläche [ Paketscheine erstellen ]

Wenn Sie diese Schaltfläche verwenden, dann werden für alle konfigurierten Verpackungstypen mehrere Paketscheine pro PDF-Dokument erzeugt. Für alle generierten Paketscheine wird dann die Versandart aus dem Beleg (bzw. den Belegdetails) herangezogen.

Im Anschluss erhalten Sie die folgende Hinweismeldung:

Verpackungstypen und Verpackungsdialog 8

Pro Verpackungstyp und Belegposition werden zwar auch in diesem Fall individuelle Paketscheine erzeugt. Allerdings wird dann nicht pro Paketschein ein PDF-Dokument generiert, sondern es werden für alle Belegpositionen mehrere Paketscheine in einem Dokument gebündelt.

Verpackungstypen und Verpackungsdialog 9

© myfactory International GmbH 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

07.12.2021
30.11.2021
23.11.2021
16.11.2021
09.11.2021