myfactory Online-Hilfe

Inhalt

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome)

Die myfactory ermöglicht es Ihnen, Ihre Nachrichten mithilfe von E-Mail-Zertifikaten (S/MIME-Zertifikate) digital zu signieren. Damit können Sie Ihre Identität als legitimer Absender bestätigen und via E-Mail verschlüsselt kommunizieren. Ermöglicht wird dies durch ein RSA-Schlüsselpaar, das aus einem öffentlichen und einem privaten Teil besteht.

Anhand des öffentlichen Schlüssels kann Ihr Kommunikationspartner die Gültigkeit Ihrer digitalen E-Mail-Signatur überprüfen und seine an Sie adressierten Nachrichten verschlüsseln. Diese werden von Ihnen als Empfänger mit dem privaten Schlüssel (Private Key) wieder entschlüsselt. Letzterer ist außerdem wichtig, um Ihre E-Mails überhaupt erst signieren zu können.

Damit Sie ein E-Mail-Zertifikat nutzen können, müssen Sie es zunächst außerhalb der myfactory auf Ihrem Betriebssystem installieren und anschließend eine Kopie davon exportieren. In dieser Kopie muss auch der private Zertifikatsschlüssel enthalten sein. Nur so lässt sich das Zertifikat später problemlos in die myfactory importieren.

Zuvor laden Sie das E-Mail-Zertifikat bitte von einem gängigen Zertifikatsherausgeber, wie z.B. Comodo (www.comodo.com), herunter. Anders als bei anderen Anbietern können Sie bei Comodo nicht nur kostenpflichtige Unternehmenszertifikate beantragen, sondern auch E-Mail-Zertifikate zu Testzwecken kostenlos erstellen lassen.

Internet Explorer
Chrome

Achtung: Bitte nicht Google Chrome für das Erstellen und Herunterladen von E-Mail-Zertifikaten nutzen


Comodo empfiehlt den Internet Explorer für die Private-Key-Generierung sowie den Zertifikat-Download unter Windows. Ebenso problemlos lassen sich diese Vorgänge mit Mozilla Firefox bewerkstelligen. Ungeachtet der Comodo-Handlungsanweisung zum Aktivieren der Schlüsselerzeugung in Webformularen unter Chrome ist die Verwendung des Google-Browsers nicht empfehlenswert, da diese für die Zertifikatserstellung benötigte Funktion in aktuellen Chrome-Versionen nicht mehr enthalten ist:

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 0

Versuchen Sie es dennoch, so erhalten Sie auf der Comodo-Website die folgende Fehlermeldung:

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 1


E-Mail-Zertifikat mit dem Internet Explorer installieren und konfigurieren

Wenn Sie Ihr E-Mail-Zertifikat heruntergeladen haben (in der Regel als Sicherheitszertifikat im CRT-Format), klicken Sie bitte auf die entsprechende CRT-Datei auf Ihrer Festplatte. Daraufhin öffnet sich ein neues Dialogfenster. In diesem betätigen Sie bitte die Schaltfläche [ Zertifikat installieren... ]. Anschließend folgen Sie bitte den Anweisungen des "Zertifikatsimport-Assistenten". Im ersten Dialog können Sie wählen, ob Sie das Zertifikat nur für den aktuellen Benutzer installieren möchten - oder generell für alle Benutzer des lokalen Computers. Der zweite Dialog bietet Ihnen an, den Speicherort für das Zertifikat (Zertifikatsspeicher) automatisch festzulegen. Alternativ können Sie den Ablageort für das Zertifikat auch selbst bestimmen.

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 2

Bei einer erfolgreichen Installation sollte der Import-Assistent folgendes Fenster anzeigen:

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 3

Anschließend können Sie mit dem Export des Zertifikats beginnen. Dazu klicken Sie in den Internet-Explorer-Einstellungen bitte auf die Internetoptionen und wechseln dort zum Reiter "Inhalte". An oberster Stelle findet sich der Punkt "Zertifikate". Ein Klick auf die gleichnamige mittlere Schaltfläche bringt Sie zur Übersicht Ihrer eigenen Zertifikate.

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 4

Markieren Sie hier das von Ihnen installierte E-Mail-Zertifikat und betätigen Sie dann die Schaltfläche [ Exportieren... ].

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 5

Der sich daraufhin öffnende Zertifikatsexport-Assistent fragt Sie sogleich, ob Sie mit dem Zertifikat auch den privaten Schlüssel exportieren möchten. Hier sollten Sie auf jeden Fall den ersten Radiobutton auswählen und auf [ Weiter ] klicken.

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 6

Anschließend können Sie das Dateiformat des zu exportierenden Zertifikats festlegen. Standardmäßig ist hier bereits der Punkt "Privater Informationsaustausch" angewählt, sodass das Zertifikat als PFX-Datei exportiert wird. Zusätzlich sollten Sie bitte noch die Checkbox "Alle erweiterten Eigenschaften exportieren" anhaken und dann auf [ Weiter ] klicken.

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 7

Nun bestimmen Sie bitte noch ein Kennwort, um den privaten Schlüssel abzusichern.

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 8

Zuletzt geben Sie dem zu exportierenden Zertifikat noch einen sinnvollen Namen und klicken erneut auf [ Weiter ].

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 9

Wenn Sie folgende Meldung sehen, können Sie mit dem Einbinden Ihres E-Mail-Zertifikats in die myfactory fortfahren. Weitere Informationen dazu finden Sie im Hilfekapitel Zertifikate verwalten.

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 10

Zum Anfang

E-Mail-Zertifikat unter Chrome installieren und konfigurieren

Die Vorgehensweise für das Installieren bzw. Importieren eines E-Mail-Zertifikats unter Windows ist immer gleich. Wie Sie dabei Schritt für Schritt vorgehen, ist weiter oben bereits für den Internet Explorer beschrieben worden.

Um das Zertifikat samt privatem Schlüssel zu exportieren, klicken Sie in den Chrome-Einstellungen bitte zunächst auf die [ Erweitert ]-Schaltfläche. Diese finden Sie, nachdem Sie in den Einstellungen bis ganz nach unten gescrollt haben. Damit erreichen Sie dann weitere Optionen, wie zum Beispiel den Bereich "Zertifikate verwalten", den Sie für den Export des E-Mail-Zertifikats benötigen.

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 11

Nach einem Klick darauf öffnet sich ein neues Dialogfenster, in welchem Sie das bereits installierte Zertifikat sehen. Klicken Sie nun auf die darunter befindliche [ Exportieren... ]-Schaltfläche, gelangen Sie wieder zum Zertifikatexport-Assistenten. Dieser führt Sie durch den Exportvorgang - wie schon oben beschrieben.

E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome) 12

Zum Anfang

Weiterführende Informationen zum Thema "E-Mail-Zertifikate" finden Sie unter Zertifikate verwalten.

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

14.12.2018
11.12.2018
07.12.2018
04.12.2018
30.11.2018