Cloud ERP myfactory ab sofort in Version 7.3 verfügbar

von myfactory-Team am 13.12.2022, 1 min Lesezeit

Neue Templates unterstützen die durchgängige Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Neben zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen in ERP, PPS und Finanzbuchhaltung liefert die Version 7.3 auch neue Digitalisierungstemplates, die kleinen und mittleren Unternehmen ohne großen Aufwand die durchgängige Digitalisierung weiterer Prozesse möglich machen.

Umfassende Neuerungen in Release 7.3

Im PPS-Bereich wartet myfactory 7.3 unter anderem mit Neuerungen wie der prozessgesteuerten Ablaufdurchführung sowie der Auswertung der Ressourcenauslastung auf. PPS-Rückmeldungen können nun einfach per Tablet erfolgen. Weitere wichtige Erweiterungen betreffen das Modul Finanzbuchhaltung wie beispielsweise der neue Assistent für Abgrenzungsbuchungen, neue Möglichkeiten zur Verwaltung von Offenen Posten mit Sachkonten oder der neue Assistent zum Verrechnen von Offenen Posten zwischen Debitoren- und Kreditorenkonten. Das ERP-Modul unterstützt nun Teilrechnungen mit Ausweis in Schlussrechnungen und ermöglicht die direkte Erzeugung von Einkaufsbelegen aus dem Artikelstamm.

 

Prozessgesteuerte Ablaufdurchführung in der Produktion

Prozessgesteuerte Ablaufdurchführung in der Produktion

 

Darüber hinaus erfolgte ein Relaunch der Amazon-Schnittstelle, über die myfactory mit dem Online-Marktplatz kommuniziert und Daten austauscht. Das beliebte Shop-Template „Highrise“ ermöglicht jetzt den Verkauf von individuell gestalteten Gutscheinen im Webshop und die rechtskonforme Einbindung von Google Webfonts. Ergänzt wurde außerdem die mobile Business-Suche, die per Smartphone Zugriff auf den gesamten Datenbestand in myfactory bietet. Am Point of Sale unterstützt myfactory Handelssets, Varianten, Chargen und Seriennummern in der Kasse. Auch in punkto Sicherheit bietet Version 7.3 Neuerungen: E-Mail-Postfächer in myfactory werden per 2-Faktor-Authentifizierung oder mit dem sicheren OAuth-Verfahren geschützt.

 

Verkauf von individuell gestalteten Gutscheinen im Webshop
 
Verkauf von individuell gestalteten Gutscheinen im Webshop
 

Digitalisierung und Prozessoptimierung

Ein Highlight der Version 7.3. ist die Ausweitung der Digitalisierungstemplates. Bei den myfactory Digitalisierungstemplates handelt es sich um fertige und dennoch anpassbare Webportale, über die externe Unternehmen oder Personen Zugriff auf das myfactory Cloud ERP erhalten und die so eine einfachere und schnellere Zusammenarbeit ermöglichen. Das Template Terminangebote vereinfacht beispielsweise die Vergabe von Terminen an externe Kontakte. Mit dem Vertreterportal unterstützt myfactory Außendienstmitarbeiter beim Vertrieb und das Kundenportal ermöglicht Unternehmenskunden den Zugriff auf weiterführende Informationen zu gekauften Artikeln, die Option Serviceanfragen zu stellen oder auch einen gekauften Artikel erneut zu bestellen.

 

Digitalisierungstemplate Kundenportal

Digitalisierungstemplate Kundenportal 

Die Digitalisierungstemplates sorgen mit ihren Selfservice-Elementen für effizientere Abläufe sowie Produktivitätsgewinne und ermöglichen damit neue Wege der Kundenbindung. Wo früher telefonische Abstimmungen oder die persönliche Informationsbereitstellung erforderlich waren, greifen nun effiziente digitale Prozesse.

 

Lernen Sie die Top Features des neuen Release von myfactory kennen! Erfahren Sie im 60-minütigen Webinar, wie die Version 7.3 neben umfassenden Neuerungen und Verbesserungen in ERP, PPS und Finanzbuchhaltung auch mit neuen Digitalisierungstemplates kleinen und mittleren Unternehmen ohne großen Aufwand die durchgängige Digitalisierung weiterer Prozesse ermöglicht. Jetzt kostenfrei für das Webinar anmelden: 

Kostenfreies Webinar: Highlights myfactory Cloud ERP Release 7.3

New call-to-action
myfactory-Team
Über den Autor:
myfactory-Team