Presse

Datenschutzhinweise

Die vorliegenden Hinweise gemäß Art. 13 ff. DSGVO zum Datenschutz dienen der Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

myfactory International GmbH
Rosenheimer Str. 141 h
81671 München 
(im folgenden „myfactory“, „wir“, „uns“).
 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Holzhofer Consulting GmbH
Martin Holzhofer
Lochhamer Str. 31
82152 Planegg
Tel.: (0 89) 1 25 01 56 00
E-Mail: datenschutzbeauftragter@holzhofer-consulting.de
 

3. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen, sowie die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: 

3.1. Datenverarbeitung zur Erfüllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO)  
Um das bestehende Vertragsverhältnis zu erfüllen, geschuldete Leistungen zu erbringen und Ihnen Vertragsunterlagen zu senden, verarbeiten wir sowie von uns beauftragte Dritte oder Auftragsverarbeiter die folgenden Daten von Ihnen, sofern Sie uns diese bei Abschluss des Vertrags oder im Laufe der Vertragsbeziehung mitgeteilt haben: 
3.2. Datennutzung aufgrund Ihrer Einwilligung  (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO)  
Im Fall einer werblichen Ansprache kontaktieren wir Sie vorbehaltlich des Postversandes nur über die Kommunikationskanäle, in die sie eingewilligt haben. Hierfür verwenden wir Ihre Daten für die folgenden Zwecke:

4. Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten  

Die Bereitstellung von Name, Anschrift ist verpflichtend.  Stellen Sie uns diese Angaben nicht zur Verfügung, kommt ein Vertragsabschluss mit uns nicht zustande. Alle übrigen Datenangaben sind freiwillig. 
 

5.  Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling 

Seitens myfactory werden keine Profiling-maßnahmen durchgeführt.
 

6. Datenübermittlung in ein Drittland  

Datenübermittlungen in Länder außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums („Drittländer“) ergeben sich im Rahmen der Administration, der Entwicklung und des Betriebs von IT-Systemen. Die Übermittlung erfolgt nur in folgenden Fällen: 

7. Empfänger von Daten und Datenquellen 

7.1. Kategorien von Empfängern von Daten  
Soweit gesetzlich zulässig, geben wir personenbezogene Daten an externe Dienstleister weiter: 
7. 2. Datenquellen 
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen von Ihnen erhalten haben. Soweit es für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich ist, verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (Schuldnerverzeichnisse, Grundbücher, Handels- und Vereinsregister, Presse, Internet) zulässigerweise gewinnen oder von sonstigen Dritten (einer Auskunftei oder einem Adressdienstleister) berechtigt übermittelt werden. 
 

8.  Speicherdauer und Kriterien für die Festlegung der Dauer

Wir speichern Ihre Daten für den Zeitraum des bestehenden Vertrags sowie nach Beendigung des Vertrags mit Ihnen  für einen Zeitraum bis zum Abschluss der steuerlichen Betriebsprüfung des letzten Kalenderjahres, in dem Sie unser Kunde waren.  Bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen, sind wir verpflichtet, die Daten bis zum Ablauf dieser Fristen zu speichern. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, die sich vornehmlich aus dem Handels- und Steuerrecht ergeben (insbesondere §§ 147 AO und 257 HGB), löschen wir diese Daten wieder.  
 
Für werbliche Ansprachen speichern wir Ihre Daten so lange, bis Sie einer Nutzung widersprechen, Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder eine Ansprache gesetzlich nicht mehr zulässig ist.  Ihre übrigen Daten speichern wir, so lange wir sie zur Erfüllung des konkreten Zwecks (z. B. zur Vertragserfüllung oder -abwicklung) benötigen und löschen sie nach Weg- 
 fall des Zwecks.
 


9. Verarbeitung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten

Zugriffsdaten/ Server-Logdateien 
Die myfactory International GmbH erhebt Daten bei jedem Zugriff auf das Webangebot (so genannte Serverlogfiles). Folgende Daten oder Datenkategorien können dabei erhoben werden:
Die myfactory International GmbH verwendet diese Daten ausschließlich für statistische Zwecke und zur technischen Optimierung des Webangebots.
 
Kontaktaufnahme 
Bei der Kontaktaufnahme mit der myfactory International GmbH werden die Angaben des Nutzers für die Bearbeitung der Anfrage und mögliche Anschlussanfragen gespeichert. Der Nutzer stellt diese Daten freiwillig zur Verfügung. 
 
Registrierfunktion
Sie können sich auf der Webseite für einen kostenlosen Demozugang registrieren. Um die Registrierung abschließen zu können, muss der Nutzer folgende Daten zur Verfügung stellen:
Alle weiteren Angaben stellt der Benutzer freiwillig zur Verfügung.
Die bei der Registrierung erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Angebotsbereitstellung verarbeitet.
 
Newsletter
Wenn Sie sich regelmäßig über neue Produkte oder andere interessante Themen informieren möchten, bietet die myfactory International GmbH den Empfang eines Newsletters an.
Zur Anmeldung für den Newsletterempfang kann sich der Benutzer mit seiner E-Mail-Adresse auf dem Webangebot registrieren. Im Anschluss erhält der Benutzer einen Aktivierungslink an die angegebene E-Mail-Adresse, den der Benutzer zum Abschluss der Anmeldung besuchen muss. Der Benutzer willigt auf diese Weise dem Erhalt des Newsletters ein. (Double-Opt-In-Verfahren)
 
Der Benutzer kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen seine Einwilligung widerrufen. Hierzu stehen dem Benutzer zwei Möglichkeiten zur Auswahl:
  1. Der Benutzer kann sich durch einen Klick auf den „Abmelden“-Button, welcher in jedem Newsletter zu finden ist, vom zukünftigen Erhalt des Newsletters abmelden.
  2. Der Benutzer kann eine formlose E-Mail mit seinem Abmeldewunsch an datenschutz@myfactory.com senden.
Dem Benutzer steht es frei wahlweise auch das Muster-Widerrufsformular zu verwenden: https://beck-online.beck.de/default.aspx?vpath=bibdata%2fges%2fEGBGB%2fcont%2fEGBGB.ANL2.htm
 
Cookies
Cookies sind Textdateien, die das Ablegen gerätespezifischer Informationen auf dem verwendeten Benutzersystem ermöglichen. Diese Informationen können dazu genutzt werden Einstellungen des Benutzers für zukünftige Besuche des Webangebots zu speichern, Funktionen des Webangebots zu realisieren und Informationen über die Art und Weise der Webseitenbenutzung zu sammeln, um das Webangebot weiter zu verbessern.
Sofern Sie das Setzen von Cookies unterbinden möchten, bieten alle gängigen Browser entsprechende Einstellungen zum Blockieren und Löschen von Cookies an. Ein Blockieren der Cookies kann jedoch dazu führen, dass das Webangebot nicht, oder nicht im vollen Umfang wahrgenommen werden kann.
 
Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird durch die Funktion „_anonymizelp“, bzw. „ga('set', 'anonymizeIp', true)“ vor der Übertragung an Google anonymisiert.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Wir weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .
Weitergehende Informationen bezüglich des Datenschutzes und der Funktionsweise von Google Analytics erfahren unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html
 
Google Remarketing-Funktion
Mit der Remarketing-Funktion von Google können wir unseren Nutzern auf anderen Websites innerhalb des Netzwerkes von Google Ads (sog. „Google Anzeigen“ oder Anzeigen auf anderen Websites) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Website analysiert, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Website auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google eine Zahl in den Browsern von Nutzern, die bestimmte Google-Dienste oder Websites im Google Displaynetzwerk besuchen. Über diese als “Cookie” bezeichnete Zahl werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Diese Zahl dient zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Computer und nicht zur Identifikation einer Person, personenbezogene Daten werden nicht gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Die Verwendung von Cookies durch Google können Sie deaktivieren, indem Sie das unter nachfolgenden Link bereitgestellte Plug-In installieren: www.google.com/settings/ads/plugin.
 
Google Conversion Tracking
Ferner verwenden wir in diesem Zusammenhang das Conversion Tracking von Google. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein für 30 Tage gültiges Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Endgerät abgelegt. Dieses Cookie dient nicht der persönlichen Identifizierung. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für Google Ads-Kunden zu erstellen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Sie können interessenbezogene Google-Anzeigen auf Google in Ihrem Browser deaktivieren, indem Sie unter https://adssettings.google.de/authenticated Schaltfläche „Aus“ aktivieren.
 
Microsoft Advertising Conversion-Tracking
Wir nutzen als Microsoft Advertising-Kunde das Microsoft Advertising Converison-Tracking, einen Analysedienst der Microsoft Corporation. (One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA; „Microsoft Advertising“). Dabei wird von Microsoft Advertising ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Microsoft Advertising-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Microsoft Advertising erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder Microsoft Advertising-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Microsoft Advertising-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Microsoft Advertising-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Microsoft Advertising-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
 
Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Microsoft Advertising finden Sie unter: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.
 
Facebook Pixel und Custom Audience
Wir nutzen einen „Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerks Facebook Inc. („Facebook"). Durch den Facebook-Pixel kann das Verhalten von Nutzern nach einem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige verfolgt werden. Mithilfe des Facebook-Pixels können wir nachvollziehen, wie unsere Marketing Maßnahmen auf Facebook angenommen werden und ggf. Optimierungsmaßnahmen treffen.
 
Falls Sie die Cookie-Speicherung für Facebook deaktivieren möchten, müssen Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Bitte nutzen Sie für nähere Informationen das Hilfemenü Ihres Browsers.

Die erhobenen Daten bleiben anonym und bieten keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Facebook speichert und verarbeitet die Daten für eigene Werbezwecke entsprechend der Facebook-Datenrichtlinie (https://www.facebook.com/policy.php).
 
Des Weiteren nutzen wir beim Einsatz des Facebook-Pixels die Zusatzfunktion „erweiterter Abgleich". Hierbei werden Daten zur Bildung von Zielgruppen („Custom Audiences" oder „Look Alike Audiences") verschlüsselt an Facebook übermittelt. Weitere Hinweise finden Sie hier: https://www.facebook.com/business/help/611774685654668
 
LinkedIn Insight Tag
Unsere Website verwendet das Conversion Tool „LinkedIn Insight Tag“ der LinkedIn Ireland Unlimited Company. Dieses Tool erstellt ein Cookie in Ihrem Webbrowser, welches die Erfassung u.a. folgender Daten ermöglicht: IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften und Seitenereignisse (z.B. Seitenabrufe). Diese Daten werden verschlüsselt, innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und die anonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit myfactory, sondern bietet anonymisierte Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung an. Ergänzend bietet LinkedIn über das Insight Tag die Möglichkeit eines Retargetings. myfactory kann mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb seiner Website anzeigen, ohne dass Sie als Websitebesucher dabei identifiziert werden. Nähere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn können Sie den LinkedIn Datenschutzhinweisen entnehmen.

Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen steuern. Um das Insight-Tag auf unserer Website zu deaktivieren („Opt-out“) klicken Sie hier.
 
Userlike
Wir verwenden auf unserem Internetauftritt "Userlike", einen Dienst der Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln (nachfolgend bezeichnet als: "Userlike"). Die Verwendung von Userlike ermöglicht uns, Ihnen eine Live-Chat-Funktion bereitzustellen, anhand derer Sie mit uns Kontakt aufnehmen können, um Ihre Fragen in Echtzeit zu klären. Wenn Sie den Live-Chat über das auf unserem Internetauftritt eingebundene Chat-Icon aufrufen, erhebt Userlike zu Beginn kurzzeitig Ihre IP-Adresse, um daraus das Land ermitteln zu können, aus dem Sie den Live-Chat starten. Dies ermöglicht, Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kundenservice anzubieten. Die Erhebung der IP-Adresse dient allein diesem Zweck und wird nicht dauerhaft von Userlike gespeichert. Darüber hinaus wird der Verlauf der Live-Chats gespeichert. Dies dient dem Zweck, Ihnen unter Umständen umfangreiche Ausführungen zur Historie Ihrer Anfrage zu ersparen sowie zur beständigen Qualitätskontrolle unseres Live-Chat-Angebots. Userlike speichert und verarbeitet zudem pseudonymisiert Informationen über Ihr Nutzerverhalten der Live-Chat-Funktion. Userlike verwendet hierfür unter anderem Cookies, also kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung durch Sie ermöglichen.
 
Wir verwenden Userlike zu Optimierungszwecken, insbesondere um Ihnen durch die Bereitstellung der Live-Chat-Funktion einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Kundenservice anbieten zu können und Ihre Anfragen schnell und effektiv bearbeiten zu können. Wir verwenden Userlike auch dafür, um die Nutzung der Live-Chat-Funktion durch Sie zu analysieren und um unseren Kundenservice optimieren zu können. Dadurch können wir unser Angebot sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Informationen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
 
Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erfassung und Weiterleitung personenbezogenen Daten widersprechen oder die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren. Zudem können Sie die Ausführung von Java-Script Code insgesamt dadurch verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker installieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzen können.
 
Um Userlike zur Auftragsverarbeitung der übermittelten Daten nur entsprechend unserer Weisungen und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften zu verpflichten, haben wir mit Userlike einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.
 
Informationen des Drittanbieters: Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln. Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Webseite entnehmen: https://www.userlike.com/de/terms 
 
Analyse durch WiredMinds
Unsere Webseite nutzt die Zählpixeltechnologie der WiredMinds GmbH (www.wiredminds.de) zur Analyse des Besucherverhaltens. Hierbei wird die IP-Adresse eines Besuchers verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, firmenrelevante Informationen wie z. B. den Unternehmensnamen zu erheben. IP Adressen von natürlichen Personen werden von der weiteren Verwendung ausgeschlossen (Whitelist-Verfahren). Eine Speicherung der IP-Adresse in LeadLab erfolgt in keinem Fall. Bei der Verarbeitung der Daten ist es unser besonderes Interesse, die Datenschutzrechte natürlicher Personen zu wahren. Unser Interesse stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. (f) DSGVO. Die von uns erhobenen Daten lassen zu keiner Zeit einen Rückschluss auf eine identifizierbare Person zu.
 
Die WiredMinds GmbH nutzt diese Informationen, um anonyme Nutzungsprofile, bezogen auf das Besuchsverhalten auf unserer Webseite, zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden nicht benutzt, um den Besucher unserer Webseite persönlich zu identifizieren.
 
WIDERSPRUCHSLINK (OPT-OUT) Vom Tracking ausschließen


10. Informationen zu Ihren Betroffenenrechten 

Für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die myfactory International GmbH, Rosenheimer Str. 141 h, 81671 München verantwortlich, soweit nicht anders ausgewiesen. Sie können jederzeit von uns Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten und deren Berichtigung im Fall von Fehlern verlangen. Weiter können Sie die Einschränkung der Verarbeitung, die Übertragbarkeit der uns durch Sie bereitgestellten Daten in einem maschinenlesbaren Format oder die Löschung Ihrer Daten – soweit sie nicht mehr benötigt werden – verlangen.
Außerdem haben Sie jederzeit das Recht, der Nutzung  Ihrer Daten, die auf öffentlichen oder berechtigten Interessen beruhen, zu widersprechen. 
 
Soweit wir Ihre Daten auf der Grundlage einer von Ihnen abgegebenen Einwilligung verarbeiten, können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft diese Einwilligung widerrufen. Ab dem Eingang Ihres Widerrufs verarbeiten wir Ihre Daten nicht mehr für die im Rahmen der Einwilligung angegebenen Zwecke.   Ihren Widerruf oder einen Werbewiderspruch richten Sie  bitte an: 
 
myfactory International GmbH
Rosenheimer Str. 141 h
81671 München 
E-Mail: datenschutzbeauftragter-myfactory@holzhofer-consulting.de
 

11. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde 

Zudem können Sie sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden. Für uns ist grundsätzlich das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Postfach 606, 91511 Ansbach, zuständig. Alternativ können Sie auf die für Sie örtlich zuständige Aufsichtsbehörde zugehen.
Wichtige Hinweise zur Auftragsdatenverarbeitung Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise für Bewerber, Mitarbeiter und freie Mitarbeiter

© myfactory International GmbH 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

30.11.2021
23.11.2021
16.11.2021
09.11.2021
02.11.2021