Weitere Themen

Verleihen Sie Ihrem Unternehmen Flügel mit der Cloud

von David Lauchenauer am 16.10.2018

Veränderungen gab es schon immer. Doch die Art und Weise, wie diese heute stattfinden, hat sich gegenüber früher drastisch gewandelt. Unternehmen sehen sich immer mehr mit schnellen, disruptiven Brüchen konfrontiert, welche nachhaltige Konsequenzen bewirken. Wer heute Erfolg haben will, muss sich gleichzeitig in mehreren Dimensionen bewegen können. Erfahren Sie heute, wie die Cloud Ihrem Unternehmen Flügel für künftige Höhenflüge verleiht.
 

Agieren in einer dynamischen Welt

Reichte es für eine Firma in der Vergangenheit, dem Wandel zu folgen, sind in Zukunft antizipative Eigenschaften gefragt. Anstatt nur zu reagieren, muss ein Unternehmen proaktiv agieren können. Agilität bedeutet größtmögliche Bewegungs- und Handlungsfreiheit hinsichtlich Organisation, Prozesse, Strategie und Ressourcen. Diese Freiheit entsteht, wenn ein Unternehmen jederzeit in der Lage ist, sich neuen Gegebenheiten anzupassen oder von sich aus Veränderungen zu initialisieren. Damit trotzdem jederzeit ein durchgängiger Informations- und Wertefluss gewährleistet ist, braucht es ein komplett integriertes IT-Gesamtsystem von höchster Flexibilität. Mobilität, Skalierbarkeit, Verfügbarkeit, Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit sind die maßgebenden Kriterien, welche die Zukunftsfähigkeit von Business Software bestimmen.
 

Die Cloud – offen für die Zukunft

Die Charakteristik des digitalen Wandels ist in der DNA der Cloud fest verankert. Neben den oben erwähnten Kriterien zählen dazu Kostentransparenz, Serviceorientierung, Webfähigkeit, Geräteunabhängigkeit und Dezentralisierung. Damit bildet die Cloud die ideale Plattform, um statische IT-Strukturen durch ein flexibles Servicemodell zu ersetzen. Für Unternehmen bedeutet dies, dass die bisherige Komplexität und Belastung durch die IT deutlich sinken. Gleichzeitig eröffnen sich neue Möglichkeiten, digitale Werkzeuge temporären Anwendungsbedürfnissen anzupassen. Das Nutzungsmodell der Cloud wird damit zum Türöffner für neue Geschäftsmodelle und Organisationsformen. Nicht nur große Unternehmen, sondern auch mittelständische und kleine Betriebe können dadurch von den Vorteilen professionellen IT-Systeme und damit von der Digitalisierung als Schlüsseltechnologie für die Zukunft profitieren.
 

Die 4 Erfolgsdimensionen der Cloud

Die Nutzung eines Cloud-Systems definiert das Verständnis von IT grundsätzlich neu. Anstatt zu „besitzen“, wie das bei konventionellen On-Premise-Lösungen der Fall ist, verschiebt sich der Fokus darauf, Software zu „nutzen“. Dabei spielt das Internet eine zentrale Rolle. Es dient nicht nur als Trägermedium für das serviceorientierte IT-Modell der Cloud, sondern bietet auch einzigartige funktionale Vorteile, welche wir die 4 Erfolgsdimensionen der Cloud nennen:
 
  • Flexibilität der Geschäftsprozesse
    Cloud-Anwendungen können schneller, einfacher und gezielter dort zur Verfügung gestellt werden, wo diese benötigt werden. Umgekehrt lassen sich webbasierte Systeme rascher an Veränderungen anpassen. Auf diese Weise können Unternehmen ihre Geschäftsprozesse flexibel an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen. So lässt sich beispielsweise der Prozess der Leistungserbringung von Servicetechnikern durch die Nutzung eines Cloud-ERP deutlich beschleunigen. Von der Planung über die Serviceleistung bis zur Fakturierung lassen sich die Prozessschritte flexibel durch das online verfügbare Gesamtsystem unterstützen.
  • Mobilität der Mitarbeitenden
    Die Effizienz- und Qualitätssteigerung von Prozessen hat einen Namen: Mobilität. Kundenorientierte Betriebe verschaffen sich damit eine größere Kundennähe und eine höhere Servicequalität. Mitarbeiter im Vertrieb oder technischen Außendienst können ihre Kunden besser betreuen und haben jederzeit und überall Zugriff auf aktuelle Daten. Gleiches gilt sowohl für die Nutzung von Passivzeiten wie z.B. Reise- oder Wartezeiten, aber auch für die Realisierung digitaler Arbeitsformen wie etwa Home-Office, Flex-Working usw.
  • Agilität von Unternehmensstrukturen
    Die Möglichkeit, auf Veränderungen mit agilen Strukturen und Organisationsformen zu reagieren, ist für zukunftsorientierte Unternehmen unverzichtbar. Fusionen, Übernahmen, Expansionspläne, Konzentration oder Reduktion führen dazu, dass neue Geschäftsbereiche im In- und Ausland entstehen, Niederlassungen eröffnet oder geschlossen werden, Abteilungen intern aufgebaut oder zusammengelegt werden usw. Cloud-Systeme sind jederzeit skalierbare, flexible Begleiter von Veränderungen.
  • Erschließung von Businesspotenzial
    Das Servicegeschäft gewinnt in den westlichen Industrieländern zunehmend an Bedeutung. Immer stärker wird dabei E-Commerce als Vertriebs-, Marketing-, Kommunikations- und Servicekanal eingebunden. Auf der anderen Seite müssen weiterhin sämtliche vor- und nachgelagerten Prozesse im Backoffice, bei Partnern oder Lieferanten kontrolliert werden können. Als integrierte Internetlösungen decken Cloud-Systeme nicht nur die Online-, sondern auch die Offline-Prozesse durchgängig ab. Dadurch stellen sie die digitalen Grundlagen zur Verfügung, um neues Businesspotenzial rasch und ohne großen Aufwand zu erschließen.

Über den Autor: Dr. Robert Meyer

Dr. Robert Meyer ist seit 2011 Geschäfts­führer der myfactory International GmbH. Seine Leiden­schaft ist die Vermarktung von moderner Cloud ERP-Software über Online-Medien und Partner­vertrieb. Im Mittelpunkt steht bei ihm immer das Wohl von Anwendern, die eine funktional ausgereifte, leicht zu in­di­vidualisierende, intuitiv zu bedienende, auf allen Devices verwendbare, und mobil ein­setzbare Unternehmens-Software benötigen.

Über den Autor: Rainer Giersbach

Rainer Giersbach stieg 2000 in die IT-Branche über eine technische Hotline zu kfm. Unternehmens­software ein, wenig später übernahm er das Produkt Management für diesen Bereich. 2006 stieß er im Zuge einer Recherche zum Thema "Online-Warenwirtschaft" auf myfactory. Das Thema hat ihn nicht mehr losgelassen und seit 2007 gestaltet er als Program Manager die myfactory.BusinessWorld aktiv mit.

Über den Autor: Timo Bärenklau

Nach seinem erfolgreichen Studium mit Abschluss als Bachelor of Engineering im Studiengang „Internationales Technisches Vertriebsmanagement“ stieß Timo Bärenklau als Lead Spezialist zur myfactory International GmbH hinzu. Schon während seines Studiums entdeckte er seine Leidenschaft für Vertriebsoptimierung, besonders im Hinblick auf CRM-Systeme. Auch seine Bachelor-Arbeit hatte CRM als Schwerpunkt. Seit 2012 betreut er maßgeblich die Leadqualifizierung bei myfactory.

Über den Autor: Tobias Korch

Tobias Korch arbeitet seit März 2011 bei myfactory als Software-Entwickler. Seine Schwerpunkte sind die Produktionsplanung (PPS) und das Modul eCommerce. Er ist ein engagierter Verfechter des myfactory-Konzeptes EasyRelease, mit dem Partner updatesichere Zusatzprogramme zur myfactory Business Software erstellen können. Bei Partnern und Partner-Interessenten sind deshalb seine Programmierer-Schulungen und unterstützende Coachings sehr gefragt. Durch seine vieljährigen Praxiserfahrungen mit komplexen Softwareprojekten hat er den Kontakt zum Mittelstand und das Verständnis für Anforderungen und Problemstellungen der Unternehmen und Anwender. Wenn es nichts zu tun gibt (gibt es das eigentlich?) dann kümmert er sich um seine Familie, macht Musik oder interessiert sich für alles was mit IT zu tun hat.

Über den Autor: Jan Schweighart

Jan Schweighart arbeitete nach einem Software Engineering Studium an der Hochschule Konstanz als Software Entwickler für einen Software Dienstleister. Überzeugt von Produkt und Mentalität, kam er Ende 2013 zu myfactory wo er heute schwerpunktmäßig an der Weiterentwicklung von myfactory.CRM arbeitet. Herr Schweighart hatte früher mal Hobbies, Freunde und ein soziales Leben, so wird zumindest berichtet. Heute ist er Vater einer kleinen Tochter ;)

Über den Autor: Dr. Mathias Hamp

Dr. Mathias Hamp ist Kommunikations- experte und entwickelt Kommunikations- strategien zur Vermarktung von Ideen, Waren und Marken. Seit 2015 verantwortet er für myfactory den Bereich Online Marketing.

Über den Autor: David Lauchenauer

David Lauchenauer (*1963) ist seit 1988 als Unternehmer im Bereich Business Software für KMU tätig. Seit 2008 ist er in der Schweiz Geschäftsführer und VR der myfactory Software Schweiz AG und startete 2009 mit myfactory das professionelle Cloud ERP für den Schweizer KMU-Markt, weshalb er über sehr umfassende Praxiserfahrungen mit Cloud-Computing verfügt. Seit 2016 ist David Lauchenauer auch Geschäftsführer und Gesellschafter der myfactory Gruppe.

Über den Autor: Stefan Girschner

Stefan Girschner (* 1967) berichtet als Fachjournalist seit vielen Jahren über Neuheiten und Trends in der IT-Branche. Seine journalistische Laufbahn startete er 1999 bei der Fachzeitschrift e-commerce magazin (ehemals IWT Magazin Verlag), wo er bis 2003 als Redakteur tätig war. Seit 2004 ist er freiberuflich für verschiedene Fachzeitschriften und Online-Portale in den Bereichen Unternehmens-IT, Computing sowie Wirtschaft und Industrie tätig. Darüber hinaus arbeitet er als Lektor und in der Schlussredaktion für Verlage und Agenturen. Von 2010 bis 2016 hatte er die redaktionelle Leitung des Digitalbusiness Magazin (WIN-Verlag) inne. Seit 2016 schreibt er wieder verstärkt für bekannte IT-Fachzeitschriften und -Portale.

Über die Autorin: Sandra Bültermann

Sandra Bültermann (*1975) ist seit 1999 als Technische Redakteurin tätig. Als langjährige Mitarbeiterin bei Fachzeitschriften, Agenturen und Softwareunternehmen verfügt sie über umfassende Kenntnisse in den Bereichen IT, Kommunikation und Contentmanagement. Ihre Kernkompetenz liegt darin, komplexe, technische Themen verständlich und zielgruppenorientiert aufzubereiten.
Zurück zur Übersicht der Blog-Beiträge

Kommentare


Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.
Zurück zur Übersicht der Blog-Beiträge

Kommentar verfassen

Name:

E-Mail:

Kommentar: Bild-Link*:

*Möchten Sie, dass ein individuelles Bild neben Ihrem Kommentar angezeigt wird, dann tragen Sie bitte den Link zu dem Bild in das Feld "Bild-Link" ein. Idealerweise hat das Bild eine Abmessung von 50x50 Pixeln.

Weitere Themen

<< < 1 2 3 ... > >>

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

11.12.2018
07.12.2018
04.12.2018
30.11.2018
27.11.2018