So wird Ihr Cloud-ERP zum echten Wettbewerbsvorteil

von Rainer Giersbach am 11.10.2022, 2 min Lesezeit

Stehen auch Sie im Wettbewerb mit Konkurrenten aus Nah und Fern? Kämpfen Sie um Margen, Kosten und Effizienz? Dann haben wir gute Nachrichten. Ein Cloud-ERP bietet echte Wettbewerbsvorteile und verhilft zu innovativen Geschäftsmodellen. Fake? Keineswegs. Den Beweis liefern Hunderte von Anwendern. Wie diese das schaffen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Erweitern Sie Ihren Horizont 

Das klingt vielleicht etwas provokativ, ist aber ernst gemeint. Erweitern Sie Ihren Horizont! Ein richtig gutes Cloud-ERP wie myfactory bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, um Ihr Business auszubauen oder zu verbessern. Abgesehen von der Automatisierung von Prozessen haben Sie es in der Hand, neue Geschäftsmodelle zu realisieren. Die Software bildet Ihr Unternehmen ab. Und: Die Software ist überall jederzeit verfügbar. Paradox, aber vergessen Sie für einmal die Software und schauen Sie, wie und wo Sie im Markt punkten könnten. Was würde Sie im Wettbewerb auf die Überholspur bringen? Horizonterweiterung ist angesagt. 

 

Freude an neuen Möglichkeiten 

Freude gibt es nicht nur beim Fahren, sondern auch in der Digitalisierung. Die erfolgreichsten Unternehmen triumphieren nicht (nur) mit Software, sondern vor allem in der kreativen Umsetzung der unbegrenzten Möglichkeiten der Digitalisierung. Die Automatisierung überrollt konventionelle Prozesse. Der Wettbewerb innerhalb von Branchen wird neu definiert. Mittels Cloud-ERP wird die IT plötzlich zum Werkzeug, mit welchem Geschichte geschrieben wird. Am Anfang steht die Freude am Business, und erst dann an der IT. Genau dafür sind ERP-System aus der Cloud gemacht. 

 

Verbinden Sie, was zusammengehört 

Der Nutzen eines Cloud-ERP hat mehrere Aspekte. Einer davon ist die Integration ganz unterschiedlicher Arbeits- bzw. Geschäftsprozesse. Die „Kernkompetenz“ dabei ist die mobile Verfügbarkeit der Daten und Applikationen. Diese ermöglichen das Verbinden von ganzen Prozessketten. Und genau hier liegt ein gewichtiger Vorteil im Wettbewerb: Prozessintegration führt zu mehr Effizienz und Effektivität, senkt Kosten, sorgt für die Automatisierung von Workflows, erhöht die Kundennähe und vieles mehr.  

 

Automatisieren Sie auch Kleinigkeiten 

Der Teufel mag im Detail stecken, aber noch viel häufiger ruhen hier Erfolgserlebnisse. Mit einem Cloud-ERP können Sie einzelne Arbeitsschritte automatisieren. Vor allem bei dezentralen Arbeitsplätzen wie zum Beispiel im Außendienst, im Kundenservice oder im Homeoffice lassen sich dadurch viele Teilprozesse vereinfachen. So lassen sich etwa Arbeitsrapporte digital von den Kunden unterzeichnen und direkt vom Innendienst übernehmen. Ein Versand per Mail ist nicht mehr nötig. Natürlich entfällt dabei auch das zusätzliche Erfassen für die Weiterverarbeitung. Gerade solche Kleinigkeiten summieren sich am Ende zu echten Wettbewerbsvorteilen. 

 

Denken Sie in neuen Dimensionen 

Die Einführung der Cloud-Technologien hat zu einem Paradigmenwechsel in der IT geführt. Heute ist es möglich, ohne eigene Infrastruktur leistungsfähige Systeme zu nutzen. Die Möglichkeiten der Digitalisierung sind dadurch beinahe grenzenlos. Das wiederum bietet die Gelegenheit, in komplett neuen Dimensionen zu denken. Internationale Partnerschaften, lose Projektteams oder kundenzentrierte Servicemodelle sind nur einige Beispiel des Potenzials, welches ein Cloud-ERP bietet. Konzentrieren Sie sich ganz auf Ihr Business und verändern Sie den Wettbewerb, ohne durch schwerfällige IT eingeengt zu sein. 

 

Wecken Sie die Cloud-Kultur 

Ist von der Cloud die Rede, denken die meisten zuerst an Technologie. Selbstverständlich sind technologische Aspekte weiterhin ein zentraler Punkt der digitalen Transformation. Mindestens ebenso wichtig sind inzwischen das Cloud-Denken bzw. die Cloud-Kultur. Business und IT verschmelzen zu einer Einheit. Die Impulse für Digitalisierungsprojekte kommen immer häufiger aus den Fachabteilungen. Die Möglichkeiten hinsichtlich dezentraler Organisationen und Automatisierung sind immens und führen unweigerlich zu Veränderungen im Unternehmen. 

 

Digitalisierung als Wettbewerbsvorteil 

Wer nicht nur von Digitalisierung sprechen, sondern diese auch als Vorteil im Wettbewerb nutzen will, wird kaum um die Einführung eines leistungsfähigen, sicheren Cloud-ERP herumkommen. Als mobile Anwendung oder als Tool für die Automatisierung von Prozessen leistet eine webbasierte Unternehmenslösung wertvolle Dienste bei der täglichen Arbeit. Die zukunftsorientierte Technologie stellt zudem sicher, dass die Ausbaufähigkeit des Systems jederzeit gewährleistet ist.

 

New call-to-action