myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Register Grundlagen



Register Grundlagen 0


Verarbeitung

Hier wählen Sie aus, ob Sie die Schnittstelle zunächst in der von eBay zur Verfügung gestellten Testumgebung (Sandbox) probieren oder mit der echten, der Live-Plattform, arbeiten möchten.

Für den Test mit der Sandbox ist eine separate Anmeldung erforderlich.

Beachten Sie:

Bei der Sandbox handelt es sich um eine Testumgebung, daher kann hier Performance und Verhalten zum Teil stark von der „Echtumgebung“ abweichen.


eBay Seite

Legen Sie hier fest, auf welcher eBay-Plattform (in welchem Land) Sie Ihre Produkte anbieten wollen. Hierzu muss vorab ein Token generiert worden sein (dies geschieht im Register „Zugriff“).

Artikelwährung

Abhängig von der gewählten eBay Seite stehen hier die möglichen Währungen zur Auswahl.

Ihr Landeskennzeichen

Wählen Sie hier das Länderkürzel des Landes aus, von wo aus Ihre Produkte verschickt werden.

Ihr Standort

Tragen Sie den Ort ein, von dem Sie Ihre Waren verschicken. Diese Angabe erscheint bei den Auktionen.

Postleitzahl

Die Postleitzahl des „Artikelstandortes“.

Ihre PayPal E-Mail Adresse

Möchten Sie die Zahlung per PayPal zulassen, tragen Sie hier die E-Mail Adresse ein, mit der Ihr Verkäuferkonto registriert ist.

Nachricht Kaufbestätigung

Wenn Sie nach erfolgreichem Verkauf dem Käufer eine Nachricht schicken möchten, können Sie hier den Test dieser Nachricht nach Belieben anpassen.

Adressgruppe für Neuanlage

Zur besseren Gliederung Ihres Kundenstammes können Sie die automatisch angelegten Adressen der Käufer einer bestimmten Adressgruppe (z. B. eBay-Käufer) zuordnen. Gerade wenn Sie mit mehreren Marktplätzen arbeiten und dort viel umsetzen, lohnt sich eine Gliederung.

Belegart für Neuanlage

Sie haben direkt aus der Artikelübersicht (laufende Auktionen, verkaufte, nicht verkaufte Artikel) die Möglichkeit, einen Versandbeleg zu erstellen. Welche Belegart herangezogen wird, bestimmt diese Auswahl.

Belegherkunft

Die "Belegherkunft" wird im Beleg abgespeichert und kann später ausgewertet werden. Sie haben z. B. die Möglichkeit, um eine "Belegherkunft" "ebay" zu erstellen und können so jederzeit alle Belege anzeigen lassen, die über die ebay-Schnittstelle erzeugt wurden.

Vorlagekunde für Preisfindung

Damit die Kalkulationen und Bewegungsdaten korrekt ermittelt werden können, legen Sie hier einen Kundendatensatz fest, der für die Preisfindung herangezogen werden soll. Somit können Sie unterschiedliche Preisfindungen für die verschiedenen Vertriebsformen definieren.

Standardversandartikel

Dieser Artikel wird als Versandartikel eingefügt, wenn kein Versandartikel an der Versandart konfiguriert ist.

Artikelkurzbezeichnung(Zusatz) auf ItemID prüfen

Um eine Artikelzuordnung herstellen zu können, wird alternativ die Auktionsnummer von eBay gegen die Artikelbezeichnung(Zusatz) geprüft (wenn keine Auktion innerhalb myfactory erstellt wurde).

Verfügbarkeit

Legt die Auswirkung eingestellter Artikel auf Ihre Disposition fest. Sie können wählen, ob ein Dispositionseintrag erstellt werden soll oder ob die eingestellten Artikel in der Disposition nicht berücksichtigt werden.

Adresse für Reservierung

Möchten Sie verhindern, dass ein eingestellter Artikel anderweitig verkauft wird, können Sie hier eine Adresse bestimmen, auf die die eingestellten Artikel reserviert werden. Dies sollte immer dann genutzt werden, wenn Sie spezielle Artikel über die eBay-Plattform verkaufen (z. B. Seriennummern abhängige Artikel, Auslaufware, etc.)

OP Ausgleich setzt automatisch Bezahlt Kennzeichen

Wenn Sie diese Option aktivieren, wird der eBay-Status „Bezahlt“ automatisch gesetzt, wenn Sie den Offenen Posten ausgleichen.

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

19.06.2018
15.06.2018
08.06.2018
29.05.2018
25.05.2018