myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Übergabelauf



Haben Sie bei myfactory.FMS die Stapelübergabe gewählt oder möchten in ein anderes Buchhaltungssystem übergeben, starten Sie den Übergabelauf manuell.

Übergabelauf 0


Hier tragen Sie den gewünschten Datums-Bereich ein, ob Sie Verkaufs-, Einkaufsbelege oder beide übergeben möchten sowie eine beschreibende Stapelbezeichnung. Klicken Sie anschließen auf OK und die Übergabe wird durchgeführt, hierbei werden nur die Belege übergeben, die bisher noch nicht übertragen wurden. Sie können diese Funktion also beliebig oft aufrufen, ohne Belege doppelt zu übergeben. Im Anschluss wird Ihnen ein Protokoll angezeigt. Konnten Belege nicht übergeben werden, sehen Sie hier einen entsprechenden Hinweis sowie eine Beschreibung.

Folgende Daten werden bei der DATEV-Schnittstelle übergeben
  • DATEV-Feld Konto: Konto Soll
  • DATEV-Feld Gegenkonto: Konto Haben
  • DATEV-Feld BU-Schluessel: Steuerschlüssel konvertiert
  • DATEV-Feld Umsatz: Umsatz
  • DATEV-Feld Belegfeld1: Belegnummer
  • DATEV-Feld Datum: Buchungsdatum, wenn leer dann Belegdatum
  • DATEV-Feld Text: Betreff
  • DATEV-Feld: EG-ID: Umsatzsteuer
  • DATEV-Feld Waehrungskennzeichen: Währungskennzeichen
  • DATEV-Feld Kost1: Kostenstelle
  • DATEV-Feld Kost2: Kostenträger
  • DATEV-Feld Belegfeld 2: Fälligkeitsdatum der ersten Zahlungsvereinbarung


Folgende Daten werden bei der ASCII-Schnittstelle übergeben
  • Buchungsdatum
  • Belegnummer
  • Buchungstext
  • Konto Soll
  • Konto Haben
  • Betrag
  • Währungskennzeichen
  • Steuerschlüssel
  • Kostenstelle
  • Kostenträger
  • Skonto (nur bei der Übergabe von Zahlungsein- und – ausgängen)
  • Fälligkeitsdatum

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

19.06.2018
15.06.2018
08.06.2018
29.05.2018
25.05.2018