myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Produktionsauftrag einplanen



Bei diesem Dialog handelt es ich um Grund um den Dialog "Produktionsauftrag bearbeiten" allerdings ist die Ansicht und auch die Funktionalität auf das "Einplanen" eingegrenzt. Somit kann eine bessere Trennung nach Aufgabenbereichen erreicht werden.

Produktionsauftrag einplanen 0


Ein Produktionsauftrag kann komplett oder in Teilen eingeplant werden. Die einzuplanende Menge kann jedoch nicht größer sein, als die erfasst Menge.

Beim Einplanen von Teilmengen werden bei Arbeitsgängen werden feste Zeiten und feste Kosten nur beim ersten Einplanen berücksichtigt.

Wird jedoch nach dem ersten Einplanen die Sollzeiten bzw. Sollkosten noch um weitere feste Zeiten bzw. Kosten ergänzt, so werden diese beim nächsten Einplanen einer Teilmenge berücksichtigt.

Sind bei einem Arbeitsgang mehrere Zeittypen zugeordnet, so werden erst die Zeiten vor dem Prozess (feste Gesamt- und Prozesszeiten), dann die stückbezogenen Zeiten und zum Schluss die Zeiten nach dem Prozess (wieder feste Gesamt- und Prozesszeiten) eingeplant.

Sind an einem Arbeitsgang mehrere Ressourcen beteiligt, so werden wieder erst die Zeiten vor dem Prozess (feste Gesamt- und Prozesszeiten) terminiert. Erst wenn alle Zeiten vor dem Prozess abgeschlossen sind, werden die stückbezogenen Zeiten terminiert.

Produktionsauftrag einplanen 1


Sind die festen Gesamt- und die festen Prozesszeiten keiner Ressource zugeordnet, so finden diese parallel statt.

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

30.10.2018
26.10.2018
23.10.2018
19.10.2018
16.10.2018