myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Produktionsauftrag anlegen



Über diesen Dialog wird ein neuer Produktionsauftrag angelegt. Zur Auswahl des Stücklistenartikels wird die Artikelsuche angeboten.
Wichtig ist, dass zu der Stückliste eine freigegebene Version vorhanden ist.

Der Produktionsauftrag wird in der bei der Stückliste hinterlegten Produktionsmengeneinheit angelegt. Ist diese nicht angegeben, so wird die Basismengeneinheit des zugeordneten Artikels verwendet.
Produktionsauftrag anlegen 0

Menge

Die vorgeschlagene Menge entspricht der bei der Stückliste hinterlegten minimalen Losgröße.

Ausschuss

Ist bei der Stückliste ein Ausschussartikel hinterlegt, so wird dieser hier vorgeschlagen. Weiterhin werden der Ausschussanteil sowie die daraus resultierende Ausschussmenge hier angezeigt.

Auftragstyp

Eine Besonderheit der myfactory.PPS ist die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Auftragstypen zu arbeiten. So können Sie jeden Auftrag mit vom Standard abweichenden Parametern anlegen (Auftragstypen).

Auftragseinstellung

Die folgenden Einstellungen stehen Ihnen einmal für die "Standard Baugruppen" und einmal für "angepasste Baugruppen" zur Verfügung.

Produktionsauftrag zusammenhalten

Ist diese Option gesetzt werden die Arbeitsschritte "Einplanen", "Freigeben", etc. für alle dazugehörigen Unteraufträge ebenfalls durchgeführt, es vereinfacht somit also die Bearbeitung. Ist die Option nicht gesetzt, sind diese Schritte pro Auftrag/ Unterauftrag durchzuführen.

Materialentnahme statt Unterauftrag

Soll statt eines Unterauftrages zunächst eine Materialentnahme geprüft werden, stellen Sie hier die Bedingung ein. Folgende Einstellungen stehen zur Auswahl:
  • Nie: Es wird ungeachtet der auf Lager liegenden Menge immer ein Unterauftrag erstellt.
  • Lagerbestand: Ist genügend freier Lagerbestand vorhanden, wird kein Unterauftrag angelegt.
  • Verfügbarer Bestand: Reicht der verfügbare Bestand aus, wird kein Unterauftrag angelegt.
  • Immer: Es wird nie ein Unterauftrag angelegt, da statt dessen immer vom Lager entnommen werden soll.
Diese Einstellung hängt sehr stark von Ihrer Fertigungsphilosophie ab, produzieren Sie die benötigten Baugruppen in bestimmten Intervallen und wissen, dass diese ohnehin immer in ausreichender Menge zur Verfügung stehen, dann wählen Sie "Immer". Somit wird auch deutlich, warum diese Einstellungen getrennt für Standard und angepasste Baugruppen verfügbar ist. Standardbaugruppen fertig mal möglichweise auf Lager, wohingegen die angepassten Baugruppen immer einen Unterauftrag erzeugen.

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

25.05.2018
22.05.2018
18.05.2018
15.05.2018
11.05.2018