myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Zertifikate verwalten


Dieser Dialog erlaubt Ihnen das Importieren von E-Mail-Zertifikaten (S/MIME-Zertifikaten) zum digitalen Signieren Ihrer Nachrichten. Gegenüber Ihrem Kommunikationspartner können Sie sich dann zum einen als legitimer E-Mail-Absender identifizieren und zum anderen Ihre E-Mails verschlüsselt und "abhörsicher" austauschen. Wie Sie E-Mail-Zertifikate erhalten und sie so aufbereiten, dass Sie mit der myfactory kompatibel sind, erfahren Sie im Hilfekapitel E-Mail-Zertifikat installieren und konfigurieren (mit Internet Explorer und Chrome).

Der Dialog unterteilt sich in zwei Bereiche: Im oberen Bereich können Sie das E-Mail-Zertifikat auswählen und hochladen, im unteren Bereich sehen Sie nach dem Zertifikats-Import die Detailliste zu jeder eingebundenen Zertifikatsdatei.

Zertifikate verwalten 0

Durch Klick auf die Schaltfläche [ Auswählen ] können Sie Ihre Zertifikatsdatei selektieren. Bitte achten Sie stets darauf, dass die Datei die Endung "PFX" trägt. Nach Auswahl der passenden Datei geben Sie noch das Kennwort ein, das Sie während des Zertifikats-Exports für den privaten Schlüssel vergeben haben.

Der Button [ Importieren ] schließt das Einbinden des E-Mail-Zertifikats ab.

Zertifikate verwalten 1

Sind alle Voraussetzungen für einen erfolgreichen Zertifikats-Import erfüllt, so erscheinen die Detail-Informationen zum jeweiligen Zertifikat mit (Anzeige-)Namen (bei diesem handelt es sich immer um die E-Mail-Adresse), zugeordneter E-Mail-Adresse, Seriennummer und Gültigkeitsdatum in der Zertifikatsliste.

Bitte achten Sie darauf, dass für jedes eingetragene Zertifikat das Schlüsselsymbol in der jeweiligen Zeile zu sehen ist. Nur so kann eine abgesicherte E-Mail-Kommunikation über die myfactory gewährleistet werden.

Zertifikate verwalten 2

Neben dem Schlüssel-Icon finden Sie eine Detail-Schaltfläche [ ... ]. Mit einem Klick darauf erhalten Sie einen weiteren detaillierten Überblick über die Zertifikatsparameter. Neben der dem Zertifikat zugeordneten E-Mail-Adresse erscheinen dort unter anderem auch Informationen zum Zertifikatsherausgeber.

Zertifikate verwalten 3


Wenn Sie nun eine mit dem E-Mail-Zertifikat signierte Nachricht senden möchten, so sehen Sie nach einem erfolgreichen Zertifikats-Import eine neue Zeile mit den folgenden Elementen im Nachrichten-Editor:

Signaturzertifikat

In dieser Dropdown-Liste können Sie das von Ihnen importierte E-Mail-Zertifikat für die zugehörige E-Mail-Adresse auswählen.

Kennwort

Tragen Sie hier bitte das Passwort für den privaten Schlüssel ein, wie Sie es bereits im Dialog "Zertifikate verwalten" getan haben.

Kennwort für diese Sitzung speichern

Ist diese Checkbox angehakt, so müssen Sie das zum Zertifikat gehörende Passwort pro myfactory-Anmeldung nur einmal eingeben. Möchten Sie dann noch weitere digital signierte E-Mails verschicken, so bleibt das Kennwort gespeichert.

Zertifikate verwalten 4
Für den Empfänger ist eine digital signierte Nachricht an folgendem Icon erkennbar, welches für diesen ebenfalls Zertifikatdetails bereitstellt:

Zertifikate verwalten 5


Hinweis:

Das oben genannte Icon erscheint nur dann, wenn Sie in den Listview-Einstellungen des Kommunikations-Managers die (optionale) Spalte "Signiert / Zertifikatsdetails" einblenden.

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

20.04.2018
17.04.2018
13.04.2018
10.04.2018
06.04.2018