myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Fertigungsaufträge



Hier verwalten Sie die Fertigungsaufträge der Stücklistenfertigung.

In der Liste der Fertigungsaufträge werden alle offenen Aufträge dargestellt. Die Auswahl „Auch abgeschlossene Aufträge anzeigen“ ermöglicht die Anzeige aller Fertigungsaufträge.

Fertigungsaufträge 0


Über die Schaltfläche „Neu“ können manuell neue Fertigungsaufträge erzeugt werden. Automatische Einträge werden erstellt, wenn für Stücklisten beim Bestellvorschlagslauf ein Bedarf ermittelt wird, keine myfactory.PPS lizenziert ist (in diesem Fall wird eine Fertigungsdisposition erzeugt) und die Stückliste nicht fremd gefertigt werden soll.

Neuer Fertigungsauftrag



Entscheiden Sie sich für eine manuelle Anlage, so öffnet sich nach Auswahl der Stückliste der Dialog zur Auswahl von Variante, Menge und Datum. Diese Werte lassen sich später in den Auftragsdetails noch ändern.

Fertigungsaufträge 1


Danach öffnet sich der Dialog zum Bearbeiten eines Fertigungsauftrags.

Fertigungsauftrag bearbeiten



Der Dialog zum Bearbeiten eines Fertigungsauftrags unterteilt sich in zwei Bereiche: Im oberen Bereich sehen Sie die Details zum Fertigungsauftrag, im unteren Bereich sehen Sie die Fertigungslose zu einem Fertigungsauftrag.

Fertigungsaufträge 2


Schaltfläche „Disposition“

Über diese Schaltfläche werden die Bedarfe der Bestandteile der Stückliste disponiert. Sie fließen in den normalen Prozess der Disposition ein und werden bei Bestellvorschlagsläufen entsprechend ihrer Einstellungen (Meldebestand, Lagerbestand, Bedarf) zur Bestellung vorgeschlagen. Soll bei der Disposition gezielt für die Fertigung einer Stückliste disponiert werden, so kann das im Dialog zur Generierung von Bestellvorschlägen angegeben werden.

Checkbox „Abgeschlossen“

Über das Abgeschlossen-Kennzeichen kann der Fertigungsauftrag manuell auf „erledigt“ gesetzt werden.

Schaltfläche „Neu“

Über diese Schaltfläche wird ein neues Fertigungslos erzeugt. Dabei wird die noch offene Menge vorgeschlagen, kann aber beliebig geändert werden.

Fertigungsaufträge 3


Fertigungslos bearbeiten



Der Dialog zur Bearbeitung von Fertigungsaufträgen teilt sich in zwei Bereiche: Im oberen Bereich werden die Details zum Fertigungslos angezeigt, im unteren Bereich sehen Sie eine Auflistung der Bestandteile der Stückliste.

Fertigungsaufträge 4


Eingangslager

Tragen Sie hier den Lagerort ein, auf den die gefertigte Stückliste gebucht werden soll.

Schaltfläche „Ausprägungen“

Hinterlegen Sie hier bei varianten-, chargen- oder seriennummernpflichtigen Artikeln die entsprechenden Zusatzinformationen zum einzubuchenden Artikel.
Im unteren Bereich sind alle Artikel-Bestandteile der Stückliste aufgeführt und mit ihren benötigten Mengen und Hauptlagern vorgeschlagen. Beide Angaben können auf Wunsch manuell geändert werden. Bei varianten-, chargen- oder seriennummernpflichtigen Artikeln können über die „…“ – Schaltfläche Zusatzinformationen hinterlegt werden.

Schaltfläche „Drucken“

Die Schaltfläche „Drucken“ wird aktiviert, wenn die zu fertigende Stückliste mindestens eine Dimension hat (Seriennummer, Charge oder Variante).
In diesem Fall kann man einen Chargennachweis für das Fertigungslos aufrufen.

Fertigungsaufträge 5


Schaltfläche „Buchen“

Über diese Schaltfläche werden die Bestandteile vom Lager abgebucht. War das erfolgreich, so wird der Stücklistenartikel in der erstellten Menge in das angegebene Lager eingebucht.

Chargenauswahl



Ist in der Stückliste ein Artikel mit Charge enthalten, so ist über die Schaltfläche hinter dem Chargenartikel eine oder mehrere Chargen auszuwählen. Ebenso muss eine Charge für den produzierten Artikel angegeben werden.

Fertigungsaufträge 6

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

19.02.2018
16.02.2018
13.02.2018
09.02.2018
06.02.2018