myfactory Online-Hilfe

Inhalt

Konfiguration


Hinterlegen Sie in diesem Dialog bitte die Konfigurationseinstellungen für die Fremdfertigung.

Konfiguration 0


Warenbegleitschein verwenden

Ist diese Option aktiviert, so wird neben der Beistellliste ein Warenbegleitschein erzeugt. Dieses ist eine Einkaufsbeleg an den Lieferanten (Fremdfertiger / Dienstleister).

Beistellartikel ausbuchen

Über diese Option wird gesteuert, ob der Dialog zum Ausbuchen der Beistellartikel die Artikel gemäß der Zusammensetzung der Stückliste oder gemäß der Beistellung vorgeschlagen werden.

WBZ für Dispo der Positionen berücksichtigen

Wenn diese Option nicht gesetzt ist, so wird der Dispositionstermin der Beistellartikel bei einem Fremdfertigungsauftrag auf den Dispositionstermin des Fremdfertigungsartikels und damit auf den Liefertermin der Bestellung eingetragen.

Wenn diese Option aktiviert ist, so wird der Liefertermin abzgl. der Wiederbeschaffungszeit des Fremdfertigungsartikels als Dispotermin für die Beistellartikel gesetzt. Damit werden die Beistellartikel auf den Zeitpunkt der Beistellung disponiert und der Dispositionstermin der Bestandteile entsprechend zurückdatiert.

Beispiel:

Sie bestellen bei Ihrem Lieferanten eine Transportkiste auf Rollen und stellen die entsprechenden Bestandteile bei. Vorgesehener Liefertermin ist z.B. der 12.08. Wenn Sie diese Option setzen, so wird die Wiederbeschaffungszeit Ihres Lieferanten für die Disposition der beigestellten Artikel berücksichtigt. Das heißt, die Zeit für die Produktion des Fremdfertigungsartikels wird mit einberechnet und der Dispositionstermin beispielsweise auf den 10.08. zurückdatiert.


© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

30.10.2018
26.10.2018
23.10.2018
19.10.2018
16.10.2018