Bitkom-Studie über Cloud Computing: Wohin geht die Reise?

Nunmehr im vierten Jahr in Folge führt die Bitkom eine Befragung zur Entwicklung von Cloud Computing in deutschen Unternehmen durch. Im Rahmen des diesjährigen Cloud-Monitors wurden über 450 Manager aus Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern befragt.
 
 
 
Die Studie stellt auch weiterhin einen deutlichen Trend hin zu Cloud-Lösungen fest. Allerdings ist diese Tendenz im Bereich „Private Cloud“ deutlich ausgeprägter. Als Public Cloud setzen lediglich 9% der befragten Unternehmen ERP-Lösungen um, wobei nur 1% einen Wechsel in eine Public Cloud planen. Dagegen sind Private-Cloud-ERP-Lösungen bereits in 29% der Unternehmen im Einsatz, 12% planen den Wechseln und 20% erwägen diesen.

Dabei spielen Kostenersparnisse nur eine untergeordnete Rolle. Die entscheidende Argumente sind die weltweite Verfügbarkeit, flexiblere Skalierungsmöglichkeiten und ein verminderter Administrationsaufwand.
Sicherheitsbedenken sind nach wie vor vorhanden. Allerdings stellt die Studie auch heraus, dass Angriffe auf Unternehmens-IT eher herkömmliche Systeme zum Ziel haben und weniger die Cloud-Varianten. Auch die Standortfrage ist dem Großteil der Unternehmer wichtig. So setzen die meisten auch weiterhin auf eine Datenhaltung in Deutschland.

Das starke Wachstum der Private Cloud erklärt sich vor dem Hintergrund der hochkomplexen Anforderungen moderner, mittelständischer Unternehmen. Software „von der Stange“ passt eben nicht allen Unternehmen. So sind Anpassungen fast immer erforderlich. Genau hier liegt die Stärke der Private Cloud. Als Brücke zwischen der „Public Cloud“ und der „Inhouse Installation“ erlaubt sie ganz persönliche Individuallösung mit allen Vorteilen einer Cloud-Lösung.
 
myfactory antwortet auf diese Ansprüche und vereint mit seiner „Private Cloud“-Lösung die Flexibilität und den Komfort einer Public Cloud-Lösung mit dem Individualismus einer Lizenzinstallation. Dabei machen wir unseren Partnern genaue Auflagen, welche Anforderungen an eine Private Cloud-Umgebung zu stellen sind. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Auflagen ist ein deutsches Rechenzentrum in deutschem Rechtsraum.
 
Anwender sind bei myfactory somit in besten Händen, egal ob sie sich für einen Lizenzkauf, eine Private Cloud oder Public Cloud-Lösung entscheiden. Da alle Angebote die exakt gleiche Software zur Grundlage haben, ist auch ein späterer Wechsel ohne Schwierigkeiten jederzeit möglich.
 
Sie haben Interesse an einer Softwarelösung von myfactory? Wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl der passenden Cloud-ERP-Lösung und des passenden Partners.
» ERP-Cloud Beratung anfordern

Sie möchten die moderne und zukunftssichere myfactory-Software als Partner vertreiben.
» Jetzt Partner werden
 
Bitkom ist der Digitalverband Deutschlands. 1999 als Zusammenschluss einzelner Branchenverbände in Berlin gegründet, vertreten wir mehr als 2.300 Unternehmen der digitalen Wirtschaft, unter ihnen 1.000 Mittelständler, 300 Start-ups und nahezu alle Global Player.
 
 
 
Pressekontakt:
myfactory International GmbH

Sonja Heisler
Rosenheimer Straße 141 h
81671 München
marketing@myfactory.com

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

04.01.2019
21.12.2018
19.12.2018
18.12.2018
14.12.2018