Automatische Bestandbuchungen

Wareneingänge z. B. Handelsware werden nicht direkt als Aufwand geltend gemacht sondern zunächst auf ein Bestandskonto verbucht – besonders dann, wenn diese eine Weile „gelagert“ werden. Bisher mussten diese Buchungen manuell in der myfactory gemacht werden. Ab der Version 4.3, ServicePack 182 können Sie diesen Schritt aber ganz bequem automatisieren.
 
Achtung: Diese automatischen Buchungen funktionieren nur im Zusammenhang mit der myfactory.FMS.
 
Die Einstellungen finden Sie unter „Rechnungswesen > Übergabe Buchhaltung > Grundlagen > Konfiguration > Konfiguration“.
 
 
 
Individuelle Konten, können Sie auch im Artikelstamm hinterlegen, diese übersteuern die Grundlageneinstellungen. Im Artikelstamm stellen Sie auch ein, ob Sie Wareneinsatzbuchungen erstellen lassen möchten.
 
 
 
Sind alle Einstellungen korrekt gemacht passiert folgendes bei einem Einkaufsbeleg:
 
Zunächst wird der Einkauf auf das Konto gemäß Kontenzuordnung gebucht und anschließend von dort auf das eingetragene Bestandskonto umgebucht.
 
 
 
Wird dieser Artikel anschließend verkauft, finden auch wieder zwei Buchungen statt:
 
 
 
Zum einen wird ganz normal der Erlös gebucht und zum anderen wird automatisch eine Umbuchung von Bestand auf Aufwand erzeugt.
 
Mit dieser Möglichkeit können Sie Ihre Buchhaltung noch weiter automatisieren und sparen noch mehr Zeit.
Pressekontakt:
myfactory International GmbH

Sonja Heisler
Rosenheimer Straße 141 h
81671 München
marketing@myfactory.com

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

17.07.2018
13.07.2018
10.07.2018
06.07.2018
03.07.2018