Die Cloud: In aller Munde, aber noch lange nicht im Handel

"Komplexitäts- und nicht Kostenreduktion steht aus Kundensicht im Fokus der Cloud-Services." stellt der Autor Sven Prüser, Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, in einer Studie dar.
 
Bei den Argumenten für die Cloud fällt auf, dass nicht das viel zitierte Kostenargument an der Spitze der Motive steht, sondern vielmehr der Wunsch, sich so wenig wie möglich mit IT zu befassen. Wenn das Hauptmotiv aber die Komplexitätsreduktion ist, sollte dieses auch das Hauptverkaufsargument sein.
 
Ein anderer wesentlicher Aspekt in der Studie macht deutlich:
Mittlerweile berichten Händler, dass sie immer häufiger die Erfahrung machen, dass ihre Ansprechpartner in den Unternehmen, unorthodoxe Cloud-Einführungen erleben. Fachabteilungen, wie zum Beispiel die Buchhaltung oder das Marketing führen nämlich in wachsendem Maße Cloud-Lösungen ein, ohne vorher die EDV-Abteilungen einzubeziehen.
Die Einschätzungen der Händler über die Auswirkungen der Cloud für sich selbst: Die von den Aktiven mit 50 Prozent am häufigsten angegebene Meinung ist, dass die Cloud ihnen ein kontinuierliches Geschäft sichert.
 
[Link zum Online Artikel]


 

Pressekontakt:
myfactory International GmbH

Sonja Heisler
Agnes-Pockels-Bogen 1
80992 München

+49 (89) 21 90 96 3 - 37
marketing@myfactory.com

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

16.01.2018
12.01.2018
09.01.2018
05.01.2018
15.12.2017