Testzugang anfordern

Cloud ERP Software & Lösungen für Dienstleister

Herausforderungen und Anforderungen der Dienstleistungsbranche 

Was Dienstleitungen betrifft, sind viele Kunden besonders anspruchsvoll: Sie warten nicht gerne, haben wenig Verständnis für stockende Bearbeitung, für Fehlinformationen oder für Verzögerungen beispielsweise durch fehlende Ersatzteile. Somit sind Dienstleistungen nicht nur bei reinen Dienstleistern ein Aushängeschild, sondern auch bei Unternehmen, die Services für ihre eigenen Produkte bieten 

Punkten Unternehmen können zum einen mit der Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit ihres Personals. Zum anderen aber auch mit intern wie extern transparenten Prozessen – durch schlüssiges Projektmanagement sowie zuverlässige Ressourcen- und Terminplanung zum Beispiel. Die Grundlage für funktionierende Prozesse fängt auch für kleine und mittelständische Unternehmen im ERP-System an: Hier liegen die Basisdaten – Kundenstammdaten, Daten zu vorhandenen Produkten mit allen Spezifikationen, Informationen zu den ServicesDoch das reicht nicht immer aus: Erst in einem System, das auch die Verwaltung von Dienstleistungen und mobile Zugriffe oder Zeiterfassung ermöglicht, lässt sich ein integriertes (Online-)Servicemanagement aufbauen. Und das macht nicht nur Kunden glücklich, sondern verschafft einem Unternehmen auch flexiblere, schlankere Prozesse und Workflows 

Was ist zu tun?  
Tipps für Anbieter von Dienstleistungen

  • Medienbrüche vermeiden
    Eine Datenerfassung auf Papier im Außendienst erschwert den Überblick über erbrachte Leistungen. Für einen schnellen Zugriff und einfache Fakturierung sollten alle Daten digital in einem System erfasst werden. 
  • Prozesse digitalisieren
    Ein ERP-System unterstützt die Digitalisierung aller Prozesse im Unternehmen und vereinfacht die Abläufe. Dazu gehören auch die Termin- und Ressourcenplanung des Außendiensts, die Workflows für Dienstleistungen oder eine komfortable Erstellung von Belegen, die in die kaufmännischen Abläufe des Unternehmens integriert ist.  
  • Integrierte Systeme ohne Insellösungen nutzen
    Idealerweise sind das Servicemanagement und weitere Aufgaben wie beispielsweise das Kundenbeziehungsmanagement oder das Personalmanagement direkt im ERP-System integriert. Dann kommt es beim Datenaustausch nicht zu Verzögerungen durch Schnittstellen oder gar Medienbrüche
  • Daten mobil verfügbar machen
    Insbesondere der technische Außendienst lebt von seiner Erfahrung. Doch aktuelle online verfügbare Informationen und Details zum Auftrag sowie der Zugriff technische Unterlagen können nicht wichtig genug bewertet werden: Speziell bei kniffeligen Fragen leisten sie schnell Unterstützung und ermöglichen ggf. den direkten Abruf von Ersatzteilen 
  • Mobile Zeiterfassung ermöglichen
    Wenn Geräte wie Laptop, Tablet und Smartphone beim Serviceauftrag im Einsatz sind, sollten auch Kunden- und Projektzeiten unmittelbar mobil erfasst werden können.
  • Agiles Arbeiten unterstützen
    In reinen Dienstleistungsprojekten wie Beratungs- oder Entwicklungsprojekten werden häufig agile Arbeitsweisen genutzt. Auch die Funktionalität des ERP-System sollte flexibel genug, wenn sich Anforderungen ändern und zum Beispiel zusätzliche Ressourcen bereitzustellen sind. Es sollte Kunden-Reportings auf der Basis aktueller Informationen im System ermöglichen. Außerdem sollten der Austausch von Information und Feedback im Team unterstützt werden. 

Die Business Software für Anbieter von Dienstleistungenmyfactory Cloud ERP 

Zu viele unterschiedliche Aspekte? Das scheint nur soDer Funktionsumfang des vollständig integrierten Systemmyfactory Cloud ERP ist genau auf die Prozesse kleiner und mittelständischer Unternehmen abgestimmtSpeziell für Unternehmen, die Dienstleistungen im Portfolio haben, empfehlen wir folgende Module: 

 

Referenzen

  • Rotel_AG_Christoph_Kiefer-1
    Christoph Kiefer
    Geschäftsführer
    Rotel AG
    myFactory-quote
    Alle Kriterien des Pflichtenhefts wurden erfüllt. Das System lässt flexibel konfigurieren und beruht auf neuester Technologie. Unsere Prozesse werden ohne zusätzliche Schnittstellen oder Medienbrüche unterstützt. Zudem stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis.
  • Top_Referenz_Bild_AKG
    Dipl.-Ing. Jens Günther
    Geschäftsführer
    AKG Software Consulting GmbH
    myFactory-quote
    Das ERP-System myfactory verhilft uns zu einer schnelleren Organisation unseres Tagesgeschäfts. Der Umstieg hat sich für uns gelohnt, daher können wir die Software hundertprozentig weiterempfehlen!
  • Top_Referenz_Bild_Sexauer_Timo
    Timo Sexauer
    Geschäftsführer
    LTS Landtechnik Sexauer e.K.
    myFactory-quote

    Die Software hat uns sofort gefallen und die Möglichkeiten haben uns absolut überzeugt. Wir können myfactory als ERP-System uneingeschränkt empfehlen.

https://f.hubspotusercontent00.net/hubfs/8017553/dev%20images/ellips_pop/ellispe_small_people.svg

Sie haben Interesse an myfactory Cloud ERP für Dienstleistungen? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Abos!

Zu den myfactory Abos