Weitere Themen

10 clevere Apps für unterwegs

von David Lauchenauer

Mobile Anwendungen sorgen dafür, dass wir auch unterwegs nicht auf Unterhaltung, News, soziale Kontakte und vieles mehr verzichten müssen. Etwas mehr als 2.8 Millionen Apps finden sich derzeit im Google Play Store. Beim Konkurrenten Apple’s App Store sind es rund 2.2 Millionen. Die Auswahl ist gewaltig. Trotzdem wagen wir den Versuch, Ihnen heute eine kleine Auswahl der digitalen Begleiter vorzustellen. Viel Spaß!
 

Slack 

Das Tool ist optimal für die Kommunikation und den Informationsaustausch zwischen Teams. Dokumente können gemeinsam bearbeitet und ausgetauscht werden. Gleichzeitig können die Gruppenmitglieder miteinander kommunizieren. Dabei lassen sich die Unterhaltungen archivieren und später wieder durchsuchen. Hilfreich dabei ist, dass auch Services wie Google Drive, Twitter, Dropbox usw. integriert werden können. 
 
 
 

RunKeeper

Wer es sportlich mag, kommt um diese App kaum herum. RunKeeper eignet sich nicht nur fürs Laufen, sondern für eine Vielzahl von Sportarten wie Ruder, Boxen, Radfahren usw. Für den richtigen Schwung sorgt dabei die Musik-Integration. Detaillierte Statistiken informieren über Tempo, zurückgelegte Distanz, verbrannte Kalorien usw. Gewichtskontrolle, Fotos von unterwegs, Coaching, Fortschrittskontrolle und vieles mehr sind weitere Highlights dieser App.
 
 
 

Wunderlist

Was wollte ich heute erledigen? Ach ja, die Wunderlist-App installieren... Dieses ToDo-Tool der Berliner Wunderkinder ist nicht nur nützlich, sondern macht auch Spaß. Auch dann, wenn es um die Verwaltung von Listen geht. Aufgaben mit Fälligkeits- und Erinnerungsdaten sorgen dafür, dass nichts vergessen geht. Die Listen lassen sich im Team bearbeiten und auf allen Geräten wie Tablet, Smartphone, Computer und Notebook synchronisieren. 
 
 
 
 

Rescue Time 

Wenn Sie sich wieder einmal fragen, wo der Tag hin ist, könnte es höchste Zeit für Rescue Time sein. Die kleine App schaut Ihnen über die Schulter und merkt sich, wo Sie wie viel Zeit verbracht haben. Das ist besonders dann nützlich, wenn Sie ein Multitasking-Freak sind. Hier schnell ein Meeting, dann kurz ein Anruf, der Lunch mit den Geschäftspartnern – Rescue Time analysiert Ihr Verhalten und zeigt Ihnen, wo es Effizienzpotenzial hat.  
 
 
 
 

Deezer 

Zeit zum Entspannen… oder doch lieber für Party? Deezer sorgt in jedem Fall für die passende Musik. Der Streaming-Dienst bietet eine riesige Auswahl an über 40 Millionen Musiktiteln. Persönliche Playlists, Top-Charts oder Genre-Channels treffen jeden Geschmack. Wer einen Karaoke-Abend plant, wird die Songtext-Funktion schätzen. Aber es muss nicht immer Musik sein: Deezer kann auch Hörbücher vorlesen. 
 
 
 
 

WetterOnline 

Egal ob es schneit oder die Sonne scheint, diese App lässt Sie nicht im Regen stehen. Aktuelles Wetter und Prognosen sind für (fast) alle Orte der Welt ersichtlich. Temperaturen, Windstärken, Wolkendichte, Sonnenscheindauer, Regenwahrscheinlichkeit geben detailliert Auskunft. Mit dem Wetterradar verfolgen Sie Hoch und Tiefs bei Wind und Wetter. Besonders nützlich: das 14-Tage-Wetter und die Vorhersage für das nächste Weekend. 
 
 
 
 

Coachme 

Diese App sollten Sie sich zur Gewohnheit machen. Als Motivations- und Coaching-Hilfe unterstützt Sie das Programm beim An- oder Abgewöhnen von Verhaltensmustern. Dabei gibt es drei Stufen: Selbstcoaching, gemeinsames Coaching und Private Coaching. Positive Verstärkungen und Rechenschaftspflichten sorgen für den nötigen Druck, um den inneren Schweinehund zu überwinden. Quasi als digitaler Tritt in den Hintern durchaus empfehlenswert. 
 
 
 

IFTTT 

Tu’ dies, tu’ das – so in etwa könnte man IFTTT (If that then that) beschreiben. Die Anwendung verbindet über 400 andere Apps – z.B. Twitter, Telegram, Google Drive, Instagram, Gmail, E-Mail – und Geräte wie Amazon Alexa oder Google Home (und natürlich auch Ihr Smartphone). Damit können Workflows programmiert werden: Ein Trigger (z.B. eine E-Mail) löst eine Aktion aus (z.B. Aufgabe erstellen). Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt. 
 

 

WELT News 

Hier finden Sie so ziemliche alle Informationen, die ein digitaler Nomade braucht. Über 300 Journalisten berichten weltweit über die wichtigsten Ereignisse aus Politik, Wirtschaft, Sport, Panorama, Kultur und Wissen. Push-Nachrichten informieren Sie in Echtzeit, sobald etwas Wichtiges passiert. Bei aktuellen Lagen können Sie sich außerdem jederzeit via TV-Livestream informieren 
 

 

Pinterest 

Achtung, diese App kann süchtig machen. Pinterest liefert Ideen, Tipps, Spaß und Wissen – auch wenn diese teilweise aus kommerziellen Quellen stammen. Lustig ist es so oder so. Und im Hui ist wieder eine Stunde vorbei. Auf eigenen Pinnwänden können Postings gespeichert werden, welche einem besonders gefallen. Schauen Sie mal rein und lassen Sie sich inspirieren!
 
 
 

Über den Autor: Dr. Robert Meyer

Dr. Robert Meyer ist seit 2011 Geschäfts­führer der myfactory International GmbH. Seine Leiden­schaft ist die Vermarktung von moderner Cloud ERP-Software über Online-Medien und Partner­vertrieb. Im Mittelpunkt steht bei ihm immer das Wohl von Anwendern, die eine funktional ausgereifte, leicht zu in­di­vidualisierende, intuitiv zu bedienende, auf allen Devices verwendbare, und mobil ein­setzbare Unternehmens-Software benötigen.

Über den Autor: Rainer Giersbach

Rainer Giersbach stieg 2000 in die IT-Branche über eine technische Hotline zu kfm. Unternehmens­software ein, wenig später übernahm er das Produkt Management für diesen Bereich. 2006 stieß er im Zuge einer Recherche zum Thema "Online-Warenwirtschaft" auf myfactory. Das Thema hat ihn nicht mehr losgelassen und seit 2007 gestaltet er als Program Manager die myfactory.BusinessWorld aktiv mit.

Über den Autor: Timo Bärenklau

Nach seinem erfolgreichen Studium mit Abschluss als Bachelor of Engineering im Studiengang „Internationales Technisches Vertriebsmanagement“ stieß Timo Bärenklau als Lead Spezialist zur myfactory International GmbH hinzu. Schon während seines Studiums entdeckte er seine Leidenschaft für Vertriebsoptimierung, besonders im Hinblick auf CRM-Systeme. Auch seine Bachelor-Arbeit hatte CRM als Schwerpunkt. Seit 2012 betreut er maßgeblich die Leadqualifizierung bei myfactory.

Über den Autor: Tobias Korch

Tobias Korch arbeitet seit März 2011 bei myfactory als Software-Entwickler. Seine Schwerpunkte sind die Produktionsplanung (PPS) und das Modul eCommerce. Er ist ein engagierter Verfechter des myfactory-Konzeptes EasyRelease, mit dem Partner updatesichere Zusatzprogramme zur myfactory Business Software erstellen können. Bei Partnern und Partner-Interessenten sind deshalb seine Programmierer-Schulungen und unterstützende Coachings sehr gefragt. Durch seine vieljährigen Praxiserfahrungen mit komplexen Softwareprojekten hat er den Kontakt zum Mittelstand und das Verständnis für Anforderungen und Problemstellungen der Unternehmen und Anwender. Wenn es nichts zu tun gibt (gibt es das eigentlich?) dann kümmert er sich um seine Familie, macht Musik oder interessiert sich für alles was mit IT zu tun hat.

Über den Autor: Jan Schweighart

Jan Schweighart arbeitete nach einem Software Engineering Studium an der Hochschule Konstanz als Software Entwickler für einen Software Dienstleister. Überzeugt von Produkt und Mentalität, kam er Ende 2013 zu myfactory wo er heute schwerpunktmäßig an der Weiterentwicklung von myfactory.CRM arbeitet. Herr Schweighart hatte früher mal Hobbies, Freunde und ein soziales Leben, so wird zumindest berichtet. Heute ist er Vater einer kleinen Tochter ;)

Über den Autor: Dr. Mathias Hamp

Dr. Mathias Hamp ist Kommunikations- experte und entwickelt Kommunikations- strategien zur Vermarktung von Ideen, Waren und Marken. Seit 2015 verantwortet er für myfactory den Bereich Online Marketing.

Über den Autor: David Lauchenauer

David Lauchenauer (*1963) ist seit 1988 als Unternehmer im Bereich Business Software für KMU tätig. Seit 2008 ist er in der Schweiz Geschäftsführer und VR der myfactory Software Schweiz AG und startete 2009 mit myfactory das professionelle Cloud ERP für den Schweizer KMU-Markt, weshalb er über sehr umfassende Praxiserfahrungen mit Cloud-Computing verfügt. Seit 2016 ist David Lauchenauer auch Co-Geschäftsführer und Gesellschafter der myfactory International GmbH.
Zurück zur Übersicht der Blog-Beiträge

Kommentare


Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.
Zurück zur Übersicht der Blog-Beiträge

Kommentar verfassen

Name:

E-Mail:

Kommentar: Bild-Link*:

*Möchten Sie, dass ein individuelles Bild neben Ihrem Kommentar angezeigt wird, dann tragen Sie bitte den Link zu dem Bild in das Feld "Bild-Link" ein. Idealerweise hat das Bild eine Abmessung von 50x50 Pixeln.

Weitere Themen

<< < 1 2 3 ... > >>

© myfactory International GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Über uns

myfactory ist die webbasierte Business Software für KMU in den Bereichen ERP, CRM, PPS, MIS, Portal, Shop, Groupware und Finanzbuchhaltung.

Kontakt

Agnes-Pockels-Bogen 1
D-80992 München

16.01.2018
12.01.2018
09.01.2018
05.01.2018
15.12.2017